Ausgabe 152

Jonathan's Space Report                          Übersetzung von Markus Dolensky
Nr. 152                                                              5. Mai 1993
--------------------------------------------------------------------------------

STS-55
------

Columbia absolviert weiterhin die Mission STS-55 Spacelab D-2. Die Landung ist 
für den 6. Mai geplant. Der Orbit Columbias beträgt 297 x 303 km x 28,5°. Unter-
dessen ist Endeavour für die Mission STS-57 im Juni zur Startplattform verlegt 
worden.

Mir
---

Gennadi Manakow und Alexander Polischuk unternahmen am 19. April einen Außen-
bordeinsatz von 5 h 25 min Dauer, bei dem sie mit den Arbeiten zum Umsetzen der 
Solarpaneele vom Modul Kristall zum Modul Kwant begannen. Bei dieser EVA brach-
ten sie Gerät an der Außenseite des Kwant-Moduls an, das bei späteren Raumaus-
stiegen zum Anbringen der Paneele gebraucht wird. Diese späteren Außeneinsätze 
wurden jetzt verschoben, weil bei dieser EVA ein Kran beschädigt worden war.

Starts
------

Der Röntgenastronomiesatellit Alexis von Aero-AstroCorp in Los Alamos wurde am 
26. April von einer dreistufigen Rakete des Typs Orbital Sciences Corp. Pegasus 
von NASAs NB-52 aus gestartet. Die B-52 hob um 1244 UTC von der Basis Edwards ab 
und warf die Pegasus um 1356 UTC nahe Vandenberg im westlichen Testgelände über 
dem Pazifik ab. Während des antriebslosen Flugabschnitts zwischen den Brenn-
phasen der zweiten und dritten Stufe wurde eine Beschädigung am Satelliten fest-
gestellt. Zumindest eines der Solarpaneele wurde lose. Die Nutzlast wurde zwar 
auf einer Umlaufbahn von 800 km Höhe und 70° Neigung platziert, der Boden-
kontrolle gelang es jedoch nicht, Kontakt herzustellen und die Mission scheint 
verloren. Orbital Sciences beteuert, dass keine Komponente der Pegasus den 
Schaden des Satelliten verursacht hat. Alexis sollte den Himmel in drei schmalen 
Energiebändern zwischen 0,06 und 0,1 keV beobachten. Es war zudem mit dem Ex-
periment Blackbeard zum Studium ionosphärischer Einflüsse auf die Übertragung 
von Funkwellen ausgestattet. Alexis alias P89-1 ist Teil des Weltraumtest-
programms der US-Luftwaffe.

Kosmos 2243 ist ein hochauflösender Bildaufklärungssatellit auf einer Umlaufbahn 
von 180 x 220 km x 70,4°.

Kosmos 2244 ist ein elektronischer Signalaufklärungssatellit, der Schiffe über 
ihren Funkverkehr aufspürt. Er arbeitet zusammen mit Kosmos 2238, der am 30. 
März gestartet worden war. Die Daten beider Satelliten werden zur Bestimmung der 
Position des Zieles verglichen. Sie operieren auf einer Umlaufbahn von 400 x 
420 km x 65°.


Datum           Name            Trägerrakete    Startgelände    Aufgabe   I.D.

 1 Apr 1900?    Kosmos 2239     Kosmos R-14     Plessezk        Navsat     20A
 2 Apr 1410?    Kosmos 2240     Sojus           Plessezk        Aufklärung 21A
 6 Apr 1910?    Kosmos 2241     Molnija         Plessezk        Frühwarn.  22A
 8 Apr 0529     Discovery       Shuttle         Kennedy LC39    Raumschiff 23A
11 Apr 0611     Spartan-201                     Discovery, LEO  Astronomie 23B
16 Apr 0800?    Kosmos 2242     Zyklon          Plessezk        Funkaufkl. 24A
21 Apr 0030?    Molnija-3       Molnija         Plessezk        Komsat     25A
25 Apr 1244     Alexis          Pegasus         Edwards/NB52    Astronomie 26A
26 Apr 1450     Columbia        Shuttle         Kennedy LC39    Raumschiff 27A
27 Apr 1230?    Kosmos 2243     Sojus           Baikonur        Aufklärung 28A
28 Apr 0335?    Kosmos 2244     R-36            Baikonur        Marineauf. 29A

Wiedereintritte
---------------

 1. Apr.          Mak-2           Wiedereintritt
17. Apr.          Discovery       Landung am KSC

Gegenwärtiger Status der Raumfähren
___________________________________

Orbiter                Standort     Mission

OV-102 Columbia        LEO           STS-55
OV-103 Discovery       OPF Bucht 3   STS-51
OV-104 Atlantis        Palmdale      OMDP
OV-105 Endeavour       LC39B         STS-57

ML/SRB/ET/Konfiguration

ML1/
ML2/STS-57/ET/OV-105   LC39B
ML3/

 .-----------------------------------------------------------------------------.
 |  Jonathan McDowell                 |  phone : (617) 495-7176                |
 |  Harvard-Smithsonian Center for    |                                        |
 |   Astrophysics                     |                                        |
 |  60 Garden St, MS4                 |                                        |
 |  Cambridge MA 02138                |  inter : jcm@urania.harvard.edu        |
 |  USA                               |                                        |
 '-----------------------------------------------------------------------------'