Ausgabe 155

Jonathan's Space Report                          Übersetzung von Markus Dolensky
Nr. 155                                                             25. Mai 1993
--------------------------------------------------------------------------------

Space Shuttle
-------------

Der Start von STS-57 ist für den 3. Juni vorgesehen. Endeavours Hauptnutzlast 
ist das Spacehab-Modul. Es ist ein kommerzielles bemanntes Modul und gehört 
Spacehab Inc. Das Druckmodul selbst wurde von Alena [sic!] Spazio in Italien 
gefertigt. Es ist etwas kleiner und viel schlichter als das Spacelab und hat 
zusätzlichen Stauraum für Experimente und stellt in begrenztem Umfang Labor-
einrichtungen bereit. Bei dieser Mission sind es ungefähr 20 primäre Experimente 
in den Bereichen Werkstoffkunde, Biowissenschaften und Technologie, einschließ-
lich eines Wasseraufbereitungssystems für die Raumstation. Zu den weiteren Nutz-
lasten gehört SHOOT (Superfluid Helium On-Orbit Transfer) und eine GAS-Brücke 
mit 10 speziellen Behältern, die ebenfalls hauptsächlich Experimente zur Werk-
stoffverarbeitung und Biowissenschaften enthalten. Der Behälter GAS G-601 ent-
hält einen von der AIAA-Abteilung in San Diego entwickelten experimentellen 
Helioseismografen. SHOOT wird flüssiges Helium mit einer Temperatur von 1,1 K 
mitführen und Methoden zum Umfüllen des Kryogens zwischen Kühlbehältern aus-
testen. Des weiteren steht bei dieser Mission das Rendezvous und das Einholen 
des Satelliten EURECA (European Carrier) an. Beim Außenbordeinsatz DTO1210 wird 
der Zusammenbau der Raumstation und die Reparatur von HST geübt werden.

Die Besatzung von STS-57 besteht aus Oberst Ronald Grabe (Kommandant), Oberst 
Brian Duffy (Pilot), David Low (Nutzlastkommandant), Kpt Nancy Sherlock 
(Missionsspezialist 2), Dr. Jeff Wisoff (Missionsspezialist 3) und Dr. Janice 
Voss (Missionsspezialist 4). Low und Wisoff werden den Außenbordeinsatz durch-
führen.

Mir
---

Die Versorgungskapsel Progress M-18 wurde am 22. Mai von Baikonur gestartet. Sie 
soll am vorderen Adapter der Mir-Station ankoppeln. Die von NPO Energia gebaute 
Progress M ist eine abgewandelte Sojus-Kapsel ohne Besatzung und befördert 
Nahrung, Wasser, Atemluft und anderen Nachschub. Diesmal ist auch Gerätschaft 
zur Reparatur der beim Außenbordeinsatz im letzten Monat beschädigten Ausrüstung 
dabei. Die Kosmonauten Manakow und Polestschuk werden die Reparaturarbeiten bei 
einem weiteren Raumausstieg vornehmen.

Starts
------

Am 21. Mai wurde von Plessezk aus mit einer Sojus-Trägerrakete ein Raumfahrzeug 
auf eine 82,6° geneigte Bahn gestartet. Bei dem Satelliten handelt es sich ver-
mutlich um einen Resurs-F von KB Foton in Samara. Resurs-F ist eine modifizierte 
Version des ursprünglichen Raumschiffes Wostok, die über Filmkameras zur zivilen 
fotografischen Fernerkundung der Erde verfügt. Das Raumfahrzeug wird in einigen 
Wochen geborgen werden.


Datum           Name            Trägerrakete    Startgelände    Aufgabe    I.D.

11 Mai 1450?    Kosmos 2245 )   Zyklon          Plessezk        Komsat     30A
                Kosmos 2246 )                                              30B
                Kosmos 2247 )                                              30C
                Kosmos 2248 )                                              30D
                Kosmos 2249 )                                              30E
                Kosmos 2250 )                                              30F
12 Mai 0056     Astra 1C   )    Ariane 42L      Kourou          Komsat     31A
                Arsene     )                                    Komsat     31B
13 Mai 0007     Navstar GPS 37  Delta 7925      Canaveral       Navsat     32A
21 Mai          Resurs-F?       Sojus           Plessezk        Fernerkun. 33A
22 Mai          Progress M-18   Sojus           Baikonur        Fracht     33A

Wiedereintritte
---------------

 6. Mai         Kosmos 2243     Wiedereintritt
 6. Mai         Columbia        Landung auf AFB Edwards

Gegenwärtiger Status der Raumfähren
___________________________________

Orbiter                Standort       Mission

OV-102 Columbia        OPF Bucht 2    STS-58
OV-103 Discovery       VAB Bucht 3    STS-51
OV-104 Atlantis        Palmdale       OMDP
OV-105 Endeavour       LC39B          STS-57

ML/SRB/ET/Konfiguration

ML1?/RSRM-33             VAB Bucht 1  STS-51
ML2/RSRM-32/ET-58/OV-105 LC39B        STS-57
ML3/

 .-----------------------------------------------------------------------------.
 |  Jonathan McDowell                 |  phone : (617) 495-7176                |
 |  Harvard-Smithsonian Center for    |                                        |
 |   Astrophysics                     |                                        |
 |  60 Garden St, MS4                 |                                        |
 |  Cambridge MA 02138                |  inter : jcm@urania.harvard.edu        |
 |  USA                               |                                        |
 '-----------------------------------------------------------------------------'