Ausgabe 191

Jonathan's Space Report                          Übersetzung von Markus Dolensky
Nr. 191                                                            7. April 1994
--------------------------------------------------------------------------------

Abgesehen von einigen Ergänzungen zu früheren Themen gibt es diese Woche nicht 
viel Neues. Die Startpause setzt sich fort, wobei morgen STS-59 ansteht.

Space Shuttle
-------------

Der Start von Endeavour mit Space Radar Lab 1 ist für den 8. April vorgesehen. 
Die Pressebroschüre zu STS-59 auf Spacelink führt irrtümlicherweise eine GAS-
Brücke in der Nutzlastbucht an. Die tatsächliche Ladebuchtanordnung ist wie 
folgt:

  MPESS Mission Peculiar Experiment Support Structure mit Experiment
    MAPS (Measurement of Air Pollution from Satellites)
  SL-PLT Spacelab-Pallete              ) mit Space Radar Lab SRL-1
  ATS (2) Antenna Trunnion Structures )  mit den Radars SIR-C und X-SAR
  GABA   Gas Beam Adapter mit GAS-Kanisternutzlast CONCAP-IV auf
         4 Bb.
  GABA   Gas Beam Adapter mit GAS-Kanister G-203 auf Ladebuchtpos. 4 Stb.
  GABA   Gas Beam Adapter mit G-458 und Ballast GBP-1
         auf 13 Bb.
  GABA   Gas Beam Adapter mit GAS-Kanister G-300 auf Ladebuchtpos. 13 Stb.
  RMS    Remote Manipulator System RMS-303, bei seinem 7. Einsatz
  PSA    Provisions Stowage Assembly (EVA-Notausrüstung)

Danke an alle, die den absichtlichen Fehler :-) gefunden haben. Missions-
spezialist Richard Clifford war bei STS-53 dabei und ist somit nicht wie be-
hauptet ein Neuling. 

Die Mission Astro-2 wurde von Dezember 1994 auf Januar 1995 verschoben und 
wechselt die Raumfähre, da Columbia die nächste Wartungsperiode einige Monate 
eher durchlaufen soll.

Mir
---

Die Mission der Besatzung EO-15 geht an Bord der Mir weiter. Sojus TM-18 
koppelte ursprünglich am 10. Januar an das Modul TsM-E (Kwant), wechselte aber 
am 21. Januar zum Kopplungsadapter der Sektion PkhO am Hauptmodul der Mir 
(Quelle: Nowosti Kosmonawtiki). Progress M-21 und nunmehr Progress M-22 sind 
demzufolge am Adapter TsM-E festgemacht. Damit ergibt sich folgende gegenwärtige 
Stationskonfiguration:
   "Mir" Basisblock DOS    17KS-12701
   "Kwant"          TsM-E  37Ke-010      am Heckadapter von Mir AO gekoppelt
   "Kwant-2"        TsM-D  77KSD-17101   am Seitenadapter von Mir PkhO gekoppelt
   "Kristall"       TsM-T  77KST-17201   am Seitenadapter von Mir PkhO gekoppelt
   "Sojus TM-18"    7K-STM 11F732-67?    am Frontadapter Mir von PkhO gekoppelt
   "Progress M-22"  7K-TGM 11F615A55-222 am Heckadapter von TsM-E gekoppelt
(7K ist der amtliche interne Programmname des Sojus-Programms. TsM steht für 
Spezialmodul, DOS ist die Abkürzung für Langzeit-Orbitalstation).

Raumsonden
----------

Magellan senkte seine Periapsis um die Venus mit Bahnkorrekturmanövern am 10. 
März ab und gelangte auf eine Bahn von 184 x 530 km. Weitere Zündungen erfolgten 
am 4. und 5. April und für den 11. und 12. April sind weitere vorgesehen. Die 
Zielbahn ist 220 x 390 km.

Clementine 1 führte am 25. und 26. März Bahnkorrekturmanöver durch, bei denen 
die Breite ihres Periselens von 30° S auf 30° N geändert wurde, wodurch sich die 
Abdeckung der Nordhalbkugel verbesserte. Clementine wird im Mai die Mondumlauf-
bahn verlassen.


Kürzliche Starts
----------------

Datum           Name            Trägerrakete    Startgelände    Aufgabe    I.D.

18 Feb 0756     Raduga          Proton/DM2      Baikonur LC81   Komsat      12A
19 Feb 2345     Galaxy IR       Delta 7925      Canaveral LC17  Komsat      13A
 2 Mrz 0324     Koronas-I       Zyklon          Plessezk LC32   Sonnenphys. 14A
 4 Mrz 1353     Columbia        Shuttle         Kennedy LC39B   Raumschiff  15A
10 Mrz 0340     Navstar GPS 36) Delta 7925      Canaveral LC17  Navsat      16A
                SEDS 2        )                                             16B
13 Mrz 2232     P90-5    )      Taurus          Vandenberg      Technologie 17A
                DARPASAT )                                      Technol.?   17B
17 Mrz 1630     Kosmos 2274     Sojus-U         Plessezk LC43   Aufklärung  18A
22 Mrz 0454     Progress M-22   Sojus-U         Baikonur LC1    Fracht      19A

Wiedereintritte
---------------

15. März    SEDS 2                Wiedereintritt
18. März    Columbia              Landung am KSC 
23. März    Progress M-21         kontrollierter Wiedereintritt

Gegenwärtiger Status der Raumfähren
___________________________________

Orbiter                Standort      Mission

OV-102 Columbia        OPF Bucht 2   STS-65
OV-103 Discovery       OPF Bucht 3   STS-64
OV-104 Atlantis        Palmdale      OMDP
OV-105 Endeavour       LC39A         STS-59

ML/SRB/ET/Konfiguration

ML1/
ML2/RSRM-37/ET-63/OV-105   LC39A         STS-59
ML3/RSRM-38?/              VAB Bucht 1   STS-65

 .-----------------------------------------------------------------------------.
 |  Jonathan McDowell                 |  phone : (617) 495-7176                |
 |  Harvard-Smithsonian Center for    |                                        |
 |   Astrophysics                     |                                        |
 |  60 Garden St, MS4                 |                                        |
 |  Cambridge MA 02138                |  inter : jcm@urania.harvard.edu        |
 |  USA                               |                                        |
 '-----------------------------------------------------------------------------'