Ausgabe 212

Jonathan's Space Report                 Deutsche Übersetzung von Markus Dolensky
Nr. 212                                        29. September 1994, Cambridge, MA
--------------------------------------------------------------------------------

Space Shuttle
-------------

Der Start von Endeavour zur Mission STS-68 soll am 30. September erfolgen. Die 
Nutzlast mit der Bezeichnung Shuttle Radar Lab ist eine Spacelab-Palette mit den 
Radarinstrumenten SIR-C und X-SAR. Auf einer MPESS-Ladepalette sitzt das Ozon-
messgerät MAPS und auf fünf GAS-Adapterstreben sind GAS-Kanister befestigt: 
G-316, G-503, G-541 und zwei nicht nummerierte Kanister mit Gedenkbriefmarken 
des US-Postdienstes.

Discovery flog am 26. September huckepack mit dem Trägerflugzeug 905 von der 
Basis Edwards zum Cape, wo sie nach einem Zwischenstopp auf der Kelly AFB, Texas 
am 27. September ankam. Ihr nächster Flug ist STS-63, das Mir-Rendezvous. 
Columbia soll nächste Woche zur Überholung zum Werk von Rockwell in Palmdale 
fliegen.

Mir
---

Der Start der Besatzung EO-17 zur Mir ist für den 3. Oktober 2242 UT vorgesehen. 
Kommandant ist Kosmonauten-Veteran Alexander Wiktorenko der russischen Luft-
waffe. Bordingenieur ist Elena Kondakowa von NPO Energia. Wissenschaftskosmonaut 
ist Ulf Merbold von der Europäischen Weltraumagentur. Die Besatzung wird an Bord 
von Sojus TM-20 starten. Es ist das erste Mal, dass eine russische Frau Teil 
einer routinemäßigen Weltraumbesatzung ist (im Gegensatz zu speziellen Propa-
gandamissionen "um als erste Frau etwas Bestimmtes zu machen".)

Starts
------

Kosmos 2291 wurde am 21. September gestartet. Der geostationäre Satellit gehört 
vermutlich zur militärischen Fernmeldeserie Geizer. Nach einem kleinen Brems-
impuls am 28. September trieb er am 29. September 1° pro Tag westwärts jenseits 
80° östlicher Länge. Die Umlaufbahn betrug 35853 x 35886 km x 1,3°.

Kosmos 2292 wurde am 27. September gestartet. Er gehört einer Kategorie selten 
und auf elliptische Bahnen gestarteter Satelliten an, die möglicherweise Radar-
kalibrationszwecken dient. Trägerrakete war eine Kosmos-3M 11K65M, die von PO 
Poljot in Omsk basierend auf der IRBM R-14 des ukrainischen Konstruktionsbüros 
Jangel gefertigt wird.

      Satelliten der Kategorie Kosmos 2292
  Satellit     Startdatum     Orbit (km x km x °)
  Kosmos 660   18. Juni 1974  397 x 1972 x 83,0
  Kosmos 807   12. März 1976  398 x 1973 x 83,0
  Kosmos 1238  16. Jan. 1981  406 x 1958 x 83,0
  Kosmos 1263   9. Apr. 1981  397 x 1970 x 83,0
  Kosmos 1508  11. Nov. 1983  400 x 1966 x 83,0
  Kosmos 2098  28. Aug. 1990  396 x 1976 x 83,0
  Kosmos 2292  27. Sep. 1994  400 x 1953 x 83,0


Kürzliche Starts
----------------

Datum  UT       Name            Trägerrakete    Startgelände    Aufgabe    I.D.

10 Aug 2305     Brasilsat B1  ) Ariane 44LP     Kourou ELA2     Komsat      49A
                Turksat 1B    )                                 Komsat      49B
11 Aug 1527     Kosmos 2287   ) Proton-K/DM2    Baikonur LC81   Navsat      50A
                Kosmos 2288   )                                 Navsat      50B
                Kosmos 2289   )                                 Navsat      50C
23 Aug 1431     Molnija-3       Molnija         Plessezk LC43   Komsat      51A
25 Aug 1425     Progress M-24   Sojus-U         Baikonur LC1    Fracht      52A
26 Aug 1200     Kosmos 2290     Zenit-2         Baikonur LC45   Aufklärung  53A
27 Aug 0858     USA 105         Titan Centaur   Canaveral LC41  Funkaufkl.  54A
27 Aug 2310     Optus B3        CZ-2E           Xichang         Komsat      55A
28 Aug 0750     Kiku 6          H-II            Tanegashima     Komsat      56A
29 Aug 1738     DMSP 23545      Atlas 20E       Vandenberg      Wetter      57A
 9 Sep 0029     Telstar 402     Ariane 42L      Kourou ELA2     Komsat      58A
 9 Sep 2222     Discovery       Space Shuttle   Kennedy LC39B   Raumschiff  59A
13 Sep 2130     Spartan 201     -               Discovery, LEO  Astronomie  59B
16 Sep 1516     SAFER/M. Lee    -               Discovery, LEO
16 Sep 1740?    SAFER/C. Meade  -               Discovery, LEO
21 Sep 1753     Kosmos 2291     Proton-K/DM-2   Baikonur LC200  Komsat?     60A
27 Sep 1400     Kosmos 2292     Kosmos-3M       Plessezk LC132  Kalibration 61A

Wiedereintritte
---------------

11. Sep.          Kosmos 2284         Landung
13. Sep.          Servicemodul FSW-2  Wiedereintritt
20. Sep.          Discovery           Landung auf AFB Edwards

Gegenwärtiger Status der Raumfähren
___________________________________

Orbiter                Standort      Mission    Startdatum

OV-102 Columbia        OPF Bucht 1   OMDP       -
OV-103 Discovery       OPF Bucht 2   STS-63         Feb.
OV-104 Atlantis        OPF Bucht 3   STS-66     27. Okt.
OV-105 Endeavour       LC39A         STS-68     30. Sep.

ML/SRB/ET/Konfiguration

ML1/RSRM-40/ET-65/OV-105  LC39A        STS-68
ML2/RSRM-43               VAB Bucht 1  STS-67
ML3/RSRM-42/ET-67         VAB Bucht 3  STS-66

.-------------------------------------------------------------------------.
|  Jonathan McDowell                 |  phone : (617) 495-7176            |
|  Harvard-Smithsonian Center for    |                                    |
|   Astrophysics                     |                                    |
|  60 Garden St, MS4                 |                                    |
|  Cambridge MA 02138                |  inter : jcm@urania.harvard.edu    |
|  USA                               |                                    |
'-------------------------------------------------------------------------'