Ausgabe 229

Jonathan's Space Report                 Deutsche Übersetzung von Markus Dolensky
Nr. 229                                           3. Februar 1995, Cambridge, MA
--------------------------------------------------------------------------------

Space Shuttle
-------------

STS-63 startete am 3. Februar 0522:04 vom Kennedy-Raumfahrtzentrum. Discovery 
war in den Sekunden vor dem Brennschluss (MECO) der Haupttriebwerke um 0530 
leicht mit bloßem Auge von hier bei Boston erkennbar. Sie gelangte auf eine Um-
laufbahn von 310 x 341 km x 51,6° x 91,1 min. Die Besatzung der Discovery be-
steht aus Jim Wetherbee, Eileen Collins, Bernard Harris, Mike Foale, Janice Voss 
und Wladimir Titow von der russischen Weltraumagentur. An Bord der Mir sind 
Waleri Poljakow, Alexander Wiktorenko und Elena Kondakowa. Es ist das zweite 
Mal, dass drei Frauen im Weltraum sind (STS-40 war das erste Mal). Es ist zudem 
das zweite Mal, dass ein Russe in einem US-Raumschiff mitfliegt. Es ist 
Discoverys 20. Einsatz im All. Das Rendezvous mit Mir ist für Montag Nachmittag 
vorgesehen und wird das Zweite eines US-amerikanischen mit einem russischen 
Raumfahrzeug sein. Das Aussetzen der ODERACS-2-Satelliten ist für den frühen 4. 
Februar geplant.

Endeavour wurde am 3. Februar zum VAB hinübergerollt, um an den ET und die SRBs 
angeschlossen zu werden. Sie wird im März die Mission Astro 2 durchführen.

Neue Starts
-----------

Der Satellit UHF Follow-On F4 (alias EHF F4) wurde am 29. Januar gestartet. Der 
Satellit der Baureihe Hughes HS-601 wurde mit Flug AC-112 von einer Martin 
Marietta Atlas II gestartet. Der würfelförmige Satellitenkörper hat die Maße 3,2 
x 3,4 x 3,4 m, die sich nach dem Aussetzen auf eine Höhe von 7,0 m und eine 
Spannweite über die Solarflügel von 18,3 m vergrößern werden. Die AC-112 er-
reichte eine Umlaufbahn von 287 x 27626 km x 26,9°. UHF F/O F4 stieg später auf 
313 x 36042 km x 26,7° x 638,3 min auf und (bis zum 2. Februar) weiter auf 24473 
x 36387 km x 5,38° x 1171,4 min. Er wird schließlich auf eine geostationäre 
Umlaufbahn gelangen. Dieser UHF-Satellit ist der Erste, der auch mit einer EHF-
Kommunikationsnutzlast versehen ist. Er hatte beim Bahneinschuss eine Masse von 
etwa 3000 kg und wird im Orbit rund 1200 kg haben. Die UHF-Satelliten werden von 
Hughes gefertigt und ab dem Erreichen des operationellen Orbits von der US-
Marine genutzt.

Berichten zufolge wurden am 25. Januar, durch die bei der Explosion der Träger-
rakete CZ-2E in Xichang, China verursachten Trümmer, 6 Personen getötet und 27 
verletzt.

--------------------------------------------------------------------------------
Datum  UT     Name            Trägerrakete    Startgelände    Aufgabe      I.D.

10 Jan 0618   Intelsat 704    Atlas IIAS      Canaveral LC36  Komsat        01A
15 Jan 1345   EXPRESS         Mu-3S-II        Kagoshima       Materialf.    -
24 Jan 0354   Zikada      )   Kosmos-3M       Plessezk LC132  Navsat        02A
              ASTRID      )                                   Forschung     02B
              FAISAT      )                                   Komsat        02C
25 Jan 1926?  Apstar 2        Chang Zheng 2E  Xichang         Komsat        FTO
29 Jan 0125   UHF F/O F4      Atlas II        Canaveral LC36  Komsat        03A
 3 Feb 0522   Discovery    )  Space Shuttle   Kennedy LC39B   Raumschiff    04A
              Spacehab SH03)
              Spartan 204  )

Wiedereintritte
---------------

 5. Dez.      Molnija-3 (85-04A) Wiedereintritt
 9. Dez.      Kosmos 2238        Wiedereintritt
15. Jan.      EXPRESS            Wiedereintritt

Bewertung - "Nowosti Kosmonawtiki" und "Russian Space News"
-----------------------------------------------------------

Erratum - das 78$-Abo für NK ist für sechs Monate, nicht ein Jahr.

Gegenwärtiger Status der Raumfähren
___________________________________

Orbiter                Standort      Mission    Startdatum

OV-102 Columbia        Palmdale      OMDP       -
OV-103 Discovery       LEO           STS-63
OV-104 Atlantis        OPF Bucht 3   STS-71         Juni
OV-105 Endeavour       VAB Bucht 1   STS-67      2. März

ML/SRB/ET/Konfiguration
                  
ML1/                       LC39B        STS-63
ML2/RSRM-43/ET-69          VAB Bucht 1  STS-67
ML3/                       Wartung      STS-71

.-------------------------------------------------------------------------.
|  Jonathan McDowell                 |  phone : (617) 495-7176            |
|  Harvard-Smithsonian Center for    |                                    |
|   Astrophysics                     |                                    |
|  60 Garden St, MS4                 |                                    |
|  Cambridge MA 02138                |  inter : jcm@urania.harvard.edu    |
|  USA                               |          jmcdowell@cfa.harvard.edu |
|                                                                         |
| JSR: http://hea-www.harvard.edu/QEDT/jcm/jsr.html                       |
!      ftp://sao-ftp.harvard.edu/pub/jcm/space/news/news.*                |
'-------------------------------------------------------------------------'