Ausgabe 272

Jonathan's Space Report                 Deutsche Übersetzung von Markus Dolensky
Nr. 272                                           11. Januar 1996, Cambridge, MA
--------------------------------------------------------------------------------

Space Shuttle
-------------

Die Raumfähre Endeavour wurde am 11. Januar 1996 0941:00 UTC zur Mission STS-72 
gestartet. Endeavour gelangte mit dem Brennschluss der Haupttriebwerke (0949:35) 
auf eine Transferbahn von 66 x 455 km x 28,5°. Es folgte die Trennung vom Außen-
tank ET-75 (0949:47). Das Apogäumsmanöver OMS-2 um 1024:30 brachte den Raum-
gleiter OV-105 auf eine Bahn von 180 x 460 km. Das morgige Bahnmanöver NSR wird 
Endeavour auf einen Rendezvouskurs mit dem Satelliten SFU bringen, der sich 
momentan in einem Orbit von 469 x 478 km x 28,5° befindet. Die Space Flyer Unit 
SFU der japanischen nationalen Raumfahrtentwicklungsagentur wurde im März 1995 
mit einer H-II-Rakete gestartet. Ein Astronaut der NASDA, Koichi Wakata, ist 
Mitglied der Besatzung STS-72.

Der Start zu STS-72 war insofern ungewöhnlich, als erstmals keine Missionsan-
forderung für einen transatlantischen Notlandeplatz (TAL) bestand, da die Raum-
fähre nach einem einzelnen Triebwerksausfall während des Aufstiegs jederzeit 
entweder eine Umlaufbahn oder zurück zum Cape hätte gelangen können. Der Ausfall 
zweier Triebwerke hätte die Besatzung dazu veranlassen können, den Landeplatz 
Banjul in Gambia anzusteuern, da das Wetter am nominalen TAL-Notlandeplatz der 
Mission in Ben Guerir, Marokko schlecht war.

Die Nutzlasten von STS-72 umfassen den Satelliten Spartan 206 (auch bekannt als 
OAST-Flyer) und die zu den Außenbordeinsätzen gehörende experimentelle Ausrüs-
tung EDFT-3.

Errata
------

JSR 271A: UNAMSAT wurde von der staatlichen Universität Moskau für UNAM gebaut. 
Molnija-3 gehört vermutlich MSwjasi (Ministerium für Kommunikation der 
Russischen Föderation). Und schließlich, es ist korrekter, die Satellitenbusse 
von Foton und Resurs "Zenit" anstatt "Wostok" zu nennen. Die ursprüngliche 
Konstruktion stammt von den Raumfahrzeugen Wostok und Zenit ab, die 1960 - 1963 
eingeführt wurden.

Im JSR 271B sollte die Gesamtzahl der Starts 80 und nicht 79 betragen. Die 
Sojus-Trägerraketen stammen von ZSKB/Progress und nicht von Energia.

Kürzliche Starts
----------------

IRS-1C hob am 1. Januar seine Bahn von 805 x 817 km auf 816 x 818 km an.

Der Satellit Skipper (JSR270) wird die UV-Emission eines in die Erdatmosphäre 
eindringenden Objektes messen. Er wird auf einer Bahn mit niedrigem Perigäum 
jeweils kurz in die Atmosphäre eintauchen. (Danke an Gunter Krebs für die Info.) 
Am 10. Januar befand sich Skipper laut Space Command jedoch noch immer auf sei-
ner ursprünglichen Bahn von 804 x 813 km. (Um genau zu sein, es gibt drei zum 
Start 1995-72 gehörende Objekte. Das als IRS identifizierte Objekt A hob seine 
Bahn an. Die Objekte B und C, bei denen es sich wie ich annehme, um Skipper und 
die Raketenstufe 2BL handelt, sind auf einer Bahn von 804 x 813 km. Space 
Command hat meines Wissens bisher keines der beiden Objekte als Skipper identi-
fiziert. Es ist möglich, dass Skipper ein viertes, nicht katalogisiertes Objekt 
ist, aber augenblicklich erscheint mir das unwahrscheinlich.)


Tabelle kürzlich erfolgter Starts
---------------------------------

Datum  UT     Name             Trägerrakete   Startgelände     Aufgabe    I.D.

 2 Dez 0808   SOHO             Atlas IIAS     Canaveral LC36B  Astronomie  65A
 5 Dez 2118   USA 116          Titan 4        Vandenberg SLC4E Aufklärung 66A
 6 Dez 2323   Telecom 2C   )   Ariane 44L     Kourou ELA2      Komsat      67A
              Insat 2C     )                                   Komsat      67B
14 Dez 0610   Kosmos 2323  )                                   Navsat      68A
              Kosmos 2324  )   Proton-K/DM2   Baikonur LC200L  Navsat      68B
              Kosmos 2325  )                                   Navsat      68C
15 Dez 0023   Galaxy IIIR      Atlas IIA      Canaveral LC36A  Komsat      69A
18 Dez 1431   Progress M-30    Sojus-U        Baikonur LC1     Frachtsch.  70A
20 Dez 0052   Kosmos 2326      Zyklon-2       Baikonur LC90    ELINT/For.  71A
28 Dez 0645   IRS-1C     )     Molnija-M      Baikonur LC31    Fernerkund. 72A
              Skipper    )                                     Militär     72B
28 Dez 1150   Echostar 1       Chang Zheng 2E Xichang          Komsat      73A
30 Dez 1348   XTE              Delta 7920     Canaveral LC17A  Astronomie  74A
11 Jan 0941   Endeavour        Shuttle        Kennedy LC39B    Raumschiff  01A

Nicht länger im Orbit befindliche Nutzlasten
--------------------------------------------

 5. Nov.        Columbia            Landung am KSC
18. Nov.        Molnija-1 (80-92A)  Wiedereintritt
20. Nov.        Atlantis            Landung am KSC
 7. Dez.        Raumsonde Galileo   Eintritt in die Jupiteratmosphäre
11. Dez.        Kosmos 398          Wiedereintritt über dem Pazifik
18. Dez.        Kosmos 2305         kontrollierter Wiedereintritt

Gegenwärtiger Status der Raumfähren
___________________________________

Orbiter                Standort      Mission    Startdatum

OV-102 Columbia        OPF Bucht 2   STS-75     22. Feb.
OV-103 Discovery       Palmdale      OMDP
OV-104 Atlantis        OPF Bucht 1   STS-76     21. März
OV-105 Endeavour       LEO           STS-72

ML/SRB/ET/Konfiguration

ML1/                      LC39B        STS-72
ML2/
ML3/RSRM-53               VAB Bucht 1  STS-75

.-------------------------------------------------------------------------.
|  Jonathan McDowell                 |  phone : (617) 495-7176            |
|  Harvard-Smithsonian Center for    |                                    |
|   Astrophysics                     |                                    |
|  60 Garden St, MS6                 |                                    |
|  Cambridge MA 02138                |  inter : jcm@urania.harvard.edu    |
|  USA                               |          jmcdowell@cfa.harvard.edu |
|                                                                         |
| JSR: http://hea-www.harvard.edu/QEDT/jcm/space/jsr/jsr.html             |
|      ftp://sao-ftp.harvard.edu/pub/jcm/space/news/news.*                |
'-------------------------------------------------------------------------'