Ausgabe 276

Jonathan's Space Report                 Deutsche Übersetzung von Markus Dolensky
Nr. 276                                          17. Februar 1996, Cambridge, MA
--------------------------------------------------------------------------------

Space Shuttle
-------------

Die nächste Raumtransportermission STS-75/Columbia steht am 22. Februar an.

Mir
---

Richtigstellung: Der Außenbordeinsatz am 8. Februar wurde gekürzt, weil die 
Astronauten nicht das entsprechende Werkzeug zum Lösen eines Schraubbolzens an 
einer Antenne hatten, an der sie Wartungsarbeiten vornahmen. Das Gerücht über 
Probleme mit Gidsenkos Raumanzug ist anscheinend falsch, und ich entschuldige 
mich für dessen Weiterverbreitung. (Quelle: C. v.d. Berg.)

Der Start der Besatzung EO-21 bestehend aus Juri Iwanowitsch Onufrijenko und 
Juri Wladimirowitsch Ussatschow (Rufzeichen Skif-1 und Skif-2) wird am 21. 
Februar an Bord von Sojus TM-23 erfolgen.

Kürzliche Starts
----------------

Der Satellit Intelsat-708 wurde am 14. Februar mit der ersten CZ-3B (Chang 
Zheng/Langer Marsch B) gestartet. Die Trägerrakete kam kurz nach dem Abheben von 
der Startplattform vom Kurs ab und wurde etwa 20 s nach dem Start zerstört. Es 
ist das dritte Versagen einer Rakete vom Typ Langer Marsch in den letzten Jahren 
(die anderen Fehlstarts gingen auf das Konto der älteren Variante CZ-2E). Zwei 
erfolgreiche Missionen Ende letzten Jahres hatten ihr Renommee wieder herge-
stellt, aber nach dem neuesten Fehlschlag werden die Versicherungen wahrschein-
lich vorsichtig sein. Der Startzeitpunkt wurde mit 03:01 Ortszeit angegeben. AP 
meldete, dass zwei Soldaten bei der Explosion leicht verletzt wurden.

Die CZ-3B setzt eine gestreckte Erststufe der CZ-3A ein, die 1994 einmal ge-
flogen war, sowie die seitlichen Hilfsraketen der CZ-2E, die für die Serien CZ-2 
und CZ-3 übliche gemeinsame Zweitstufe und die hochenergetische, mit Wasserstoff 
und Sauerstoff betriebene Drittstufe der CZ-3A.

Die Raumsonde NEAR wurde am 17. Februar um 2043 UTC gestartet. NEAR (Near Earth 
Asteroid Rendezvous) ist der erste Vertreter der Discovery-Serie interplanetarer 
Missionen der NASA und wurde vom Laboratorium für Angewandte Physik (APL) der 
Universität Johns Hopkins gebaut. Die Delta 7925-8 brachte NEAR auf eine helio-
zentrische Umlaufbahn mit einem Perihelium von ungefähr 1,0 AU und einem 
Aphelium von etwa 2,5 AU (falls jemand die genauen Bahnparameter hat, bitte ich 
um Mitteilung der Details). Im Juni 1997 passiert NEAR den Kleinplaneten (253) 
Mathilde und im Juli 1997 wird eine Kurskorrektur in Vorbereitung einer Passage 
der Erde im Januar 1998 erfolgen. Die Erdpassage in einer Höhe von ungefähr 
480 km wird das Aphelium auf rund 1,7 AU absenken. Im Januar 1999 wird sich NEAR 
an den Kleinplaneten (433) Eros annähern und in einen Orbit einschwenken. Das 
Raumfahrzeug hat 805 kg und verfügt über ein Flüssigtriebwerk mit 500 N Schub. 
Es ist mit einer Multispektralkamera, einem Röntgen- und Gammastrahlenspektro-
meter zum Studium des Aufbaus des Asteroiden, einem Spektrografen für das nahe 
Infrarot, einem Magnetometer, einem Laserentfernungsmesser und einem X-Band-
Kommunikationstransponder zur Bahnverfolgung ausgestattet. Die zweite Stufe der 
Delta beförderte NEAR um 2052 UTC auf eine Parkbahn von 185 km. Sie zündete um 
2105 erneut für 3 Minuten. Um 2109 zündete der Feststoffmotor der Drittstufe 
PAM-D. Gegen 2111 löste sich die PAM-D und NEAR begann, die Solarpaneele 
auszufahren. Die Bodenstation in Canberra bestätigte den erfolgreichen 
Bahneinschuss um etwa 2200 UTC.

Nachruf
-------

Der Raumflugjournalist und Analytiker Joel Runes verstarb am 11. Januar an einem 
Herzinfarkt. Joel trug häufig zu diesem Newsletter bei. Er war ein netter Kerl, 
dessen Freundschaft, analytische Fähigkeiten und gesunder Menschenverstand sehr 
geschätzt wurden. Joel war ehemaliger Ingenieur am Raumflugzentrums Goddard und 
wohnte zuletzt in Florida, von wo er ausführlich über alle Starts vom Cape 
berichtete.

Michail Reschetnew starb am 26. und nicht am 29. Januar (Danke Maxim).


Tabelle kürzlich erfolgter Starts
---------------------------------

Datum  UT     Name             Trägerrakete   Startgelände    Aufgabe    I.D.

11 Jan 0941   Endeavour        Shuttle        Kennedy LC39    Raumschiff  01A
12 Jan 2310   Panamsat 3R  )   Ariane 44L     Kourou ELA2     Komsat      02A
              Measat 1     )                                  Komsat      02B
14 Jan 1111   Koreasat 2       Delta 7925     Canaveral LC17B Komsat      03A
14 Jan 1132   OAST-Flyer                      OV105, LEO      Forschung   01B
16 Jan 1533   Kosmos 2327      Kosmos-3M      Plessezk LC132  Navsat      04A
25 Jan 0956   Gorisont         Proton-K/DM2   Baikonur LC200  Komsat      05A
 1 Feb 0115   Palapa C-1       Atlas IIAS     Canaveral LC36B Komsat      06A
 5 Feb 0719   N-STAR b         Ariane 44P     Kourou ELA2     Komsat      07A
14 Feb 1901   Intelsat 708     Chang Zheng 3B Xichang         Komsat      FTO
17 Feb 2043   NEAR             Delta 7925-8   Canaveral LC17B Raumsonde

Nicht länger im Orbit befindliche Nutzlasten
--------------------------------------------

 7. Dez.        Raumsonde Galileo   Eintritt in die Jupiteratmosphäre
11. Dez.        Kosmos 398          Wiedereintritt über dem Pazifik
18. Dez.        Kosmos 2305         kontrollierter Wiedereintritt
20. Jan.        Endeavour           Landung am KSC

Gegenwärtiger Status der Raumfähren
___________________________________

Orbiter                Standort      Mission    Startdatum

OV-102 Columbia        LC39B         STS-75     22. Feb.
OV-103 Discovery       Palmdale      OMDP
OV-104 Atlantis        OPF Bucht 1   STS-76     21. März
OV-105 Endeavour       KSC RW15      STS-77     16. Mai

ML/SRB/ET/Konfiguration

ML1/
ML2/RSRM-46/ET-77        VAB Bucht 3    STS-76
ML3/RSRM-53/ET-76/OV-102 LC39B          STS-75

.-------------------------------------------------------------------------.
|  Jonathan McDowell                 |  phone : (617) 495-7176            |
|  Harvard-Smithsonian Center for    |                                    |
|   Astrophysics                     |                                    |
|  60 Garden St, MS6                 |                                    |
|  Cambridge MA 02138                |  inter : jcm@urania.harvard.edu    |
|  USA                               |          jmcdowell@cfa.harvard.edu |
|                                                                         |
| JSR: http://hea-www.harvard.edu/QEDT/jcm/space/jsr/jsr.html             |
|      ftp://sao-ftp.harvard.edu/pub/jcm/space/news/news.*                |
'-------------------------------------------------------------------------'