Ausgabe 292

Jonathan's Space Report                 Deutsche Übersetzung von Markus Dolensky
Nr. 292                                             10. Juli 1996, Cambridge, MA
--------------------------------------------------------------------------------

Shuttle und Mir
---------------

Columbia schloss am 7. Juli 0850 UTC ihre Laderaumtore, zündete um 1137 UTC ihre 
OMS-Triebwerke zum Retromanöver und landete um 1236:45 UTC auf Rollbahn 33 des 
Kennedy-Raumfahrtzentrums. Mit 16 Tagen 21 h 47 min 45 s vom Start bis zum Auf-
setzen des Hauptfahrwerks war dies die bis dato längste Raumtransportermission.

Noch mehr Errata - Helms war selbstverständlich der Nutzlastkommandant und nicht 
wie letzte Woche behauptet der Pilot. Der Startzeitpunkt war laut Bericht des 
MSFC 1449:00 UTC (meine Uhr muss falsch gegangen sein).

Atlantis wurde wegen Hurrikan Bertha am 10. Juli zurück zum VAB gerollt. Es 
wurde noch nicht entschieden, ob die Feststoffbooster ersetzt werden sollen, 
nachdem beim Start von STS-78 in den Segmentverbindungen Schäden durch heiße 
Gase auftraten. Das könnte den Start von STS-79 zur Mir bis September verzögern.

Der Mir-Komplex senkte seine Bahn am 2. und 4. Juli für die Ankunft von Sojus 
TM-24 und der neuen Mir-Besatzung ab. Die Mir ist jetzt auf einer Umlaufbahn von 
376 x 390 km x 51,6°. Im Juni befand sie sich auf einer Umlaufbahn von 326 x 429 
km [sic?] x 51,6°. Das Weltraumtaxi wird mit einer Sojus-U-Rakete anstelle der 
normalerweise verwendeten, verstärkten Sojus-U2 gestartet werden. Die Sojus-U 
ist nicht leistungsstark genug, um auf die Standardbahn der Mir zu gelangen. 
Anscheinend wurde auch TM-23 mit dem Modell U gestartet, während frühere 
TM-Flüge die U2 einsetzten. (Danke an Geoff Perry für die Information.)

Kürzliche Starts
----------------

Eine chinesische Trägerrakete vom Typ Chang Zheng 3 (Langer Marsch 3) absol-
vierte am 3. Juli einen erfolgreichen Flug, bei dem ein kommerzieller, in den 
USA gebauter Satellit gestartet wurde. Der Fernmeldesatellit Apstar 1A des Bau-
musters Hughes HS-376 wird Kommunikationsdienste für APT (Asia Pacific Telecom) 
Satellite Co. in Hongkong erbringen. Die CZ-3 ist ein älteres Modell als die 
CZ-3B, die Anfang des Jahres versagte und das Baumuster CZ-2E, das 1995 mit dem 
Satelliten HS-601 Apstar 2 verloren ging. Apstar 1A wurde auf eine Transferbahn 
von 225 x 42184 km x 26,93° befördert.

Eine Titan 4 wurde am 3. Juli mit einer geheimen Nutzlast gestartet. Bei dieser 
Titan 4 handelte es sich um die Einheit K-2 (45K-2) und eine nicht 
identifizierte Oberstufe ist Teil der Nutzlast. Beobachtungen deuten darauf hin, 
dass die Nutzlast eine anfängliche Bahn von 293 x 318 km x 55,0° erreichte. Es 
könnte sich um eine Datenübertragungsnutzlast der zweiten Generation handeln. In 
diesem Falle wird sie einen elliptischen Orbit ansteuern.

Arianespace startete am 9. Juli zwei Fernmeldesatelliten, Arabsat 2A und 
Turksat 1C, auf eine geostationäre Transferbahn. Trägerrakete war die Variante 
Ariane 44L. Es war der 18. erfolgreiche Start einer Ariane 4 in Serie. Es gab 
88 Starts der Raketenfamilie Ariane 1 bis 4, wovon 7 fehlschlugen.

Arabsat 2A ist die erste Einheit der Serie Arabsat 2 der in Saudi-Arabien an-
sässigen Arab Satellite Communications Satellite Organization der Arabischen 
Liga. Der auf dem Aerospatiale Spacebus 3000 basierende Satellit hat 22 Ku-Band- 
und 12 C-Band-Transponder.

Turksat 1C ist ein Spacebus 2000 und wurde ebenfalls von Aerospatiale gebaut. Er 
wird Kommunikationsdienste für das Post- und Kommunikationsministerium der 
Türkischen Republik erbringen.

Danke an Yoshiro Yamada für den Startzeitpunkt von Gorisont.
TOMS war am 3. Juli auf einer Umlaufbahn von 340 x 943 km x 97,4°.


Tabelle kürzlich erfolgter Starts
---------------------------------

Datum  UT     Name             Trägerrakete   Startgelände    Aufgabe    I.D.

25 Mai 0205   Gorisont         Proton-K/DM2   Baikonur        Komsat      34A
 4 Jun 1234   Cluster F1  )    Ariane 5       Kourou ELA3     Forschung   FTO
              Cluster F2  )
              Cluster F3  )
              Cluster F4  )
15 Jun 0655   Intelsat 709     Ariane 44P     Kourou ELA2     Komsat      35A
20 Jun 1449   Columbia      )  Shuttle        Kennedy LC39B   Raumschiff  36A
              Spacelab LMS 1)
20 Jun 1845   Kosmos           Sojus-U        Plessezk        Aufklärung  FTO
 2 Jul 0748   TOMS             Pegasus XL     Vandenberg      Fernerkund. 37A
 3 Jul 0031   USA 125?         Titan 404      Canaveral LC40  Komsat?     38A
 3 Jul 1047   Apstar 1A        Chang Zheng 3  Xichang         Komsat      39A
 9 Jul 2224   Arabsat 2A  )    Ariane 44L     Kourou ELA2     Komsat
              Turksat 1C  )                                   Komsat

Nicht länger im Orbit befindliche Nutzlasten
--------------------------------------------

 7. Juli       Columbia/LMS         Landung am KSC

Gegenwärtiger Status der Raumfähren
___________________________________

Orbiter                Standort      Mission    Startdatum

OV-102 Columbia        OPF Bucht 1   STS-80     31. Okt.
OV-103 Discovery       OPF Bucht 2   STS-82     13. Feb.
OV-104 Atlantis        VAB           STS-79     31. Juli
OV-105 Endeavour       OPF Bucht 3   OMDP

ML/SRB/ET/Konfiguration

ML1/                       VAB            STS-80
ML2/RSRM-54/ET-80/OV-104   VAB            STS-79
ML3/                       LC39B          STS-78

.-------------------------------------------------------------------------.
|  Jonathan McDowell                 |  phone : (617) 495-7176            |
|  Harvard-Smithsonian Center for    |                                    |
|   Astrophysics                     |                                    |
|  60 Garden St, MS6                 |                                    |
|  Cambridge MA 02138                |  inter : jcm@urania.harvard.edu    |
|  USA                               |          jmcdowell@cfa.harvard.edu |
|                                                                         |
| JSR: http://hea-www.harvard.edu/QEDT/jcm/space/jsr/jsr.html             |
|      ftp://sao-ftp.harvard.edu/pub/jcm/space/news/news.*                |
'-------------------------------------------------------------------------'