Ausgabe 330

Jonathan's Space Report                 Deutsche Übersetzung von Markus Dolensky
Nr. 330                                           17. August 1997, Cambridge, MA
--------------------------------------------------------------------------------

Shuttle und Mir
---------------

Die formale Wachablösung auf der Mir erfolgte irgendwann zwischen dem 8. und 11. 
August. Zusammen mit Anatoli Solowjow und Pawel Winogradow wurde Mike Foale ein 
Mitglied der neuen Besatzung EO-24. Die Besatzung EO-23 mit Wassili Ziblijew und 
Alexander Lasutkin hatte die Station übergeben und nachdem sie sich in ihre 
Transportkapsel Sojus TM-25 begeben hatten, schlossen sie am 14. August 0550 UTC 
hinter sich die Luken. Sojus TM-25 legte am 14. August 0855 UTC vom vorderen 
Kopplungsadapter der Mir ab und zündete um 1122 UTC das Bremstriebwerk des PAO 
(Priborno-Agregatny Otsek, Servicemodul). Das PAO und das BO (Bytowo Otsek, 
Aufenthaltsmodul) trennten sich einige Minuten später von der SA (Spuskajemy 
Apparat, Landekapsel). PAO und BO verglühten in der oberen Atmosphäre. SA trat 
ein und landete um 1217 UTC 170 km südöstlich von Dscheskasgan, Kasachstan. Die 
Landeraketen der Sojus versagten beim Aufsetzen, sodass es eine der heftigsten 
Landungen für rückkehrende Besatzungen des Mir-Programms wurde.

Die neue Besatzung EO-24 bestehend aus Solowjow, Winogradow und Foale legte am 
15. August 1329 UTC mit Sojus TM-26 vom Kwant-Modul ab und koppelte um 1413 UTC 
an den vorderen Adapter der Mir wieder an. Die Frachtkapsel Progress M-35 ver-
bleibt im Orbit und soll bald wieder am Kopplungsstutzen auf Kwant festmachen. 
Ein Kopplungsversuch am 17. August wurde abgebrochen, nachdem falsche Kommandos 
an Progress gesendet worden waren. Unterdessen hat die Besatzung den Sauerstoff-
generator Elektron repariert. (Der Dank für einige der Details geht an Chris van 
den Berg, Igor Lissow und Wladimir Agapow).

Der Satellit CRISTA-SPAS wurde vom Roboterarm Discoverys am 16. August 1514 UTC 
wieder eingefangen. Die Landung ist für den 18. August angesetzt.

Errata zu Raumfährenbesatzungen: Wendy Lawrence ist weiterhin Teil der Besatzung 
von STS-86, sie wurde aber von der Langzeitbesatzung Mir EO-24 abgezogen. Sie 
wird mit dem Shuttle zur Mir fliegen, aber am Ende dieser Mission wieder zurück-
kehren. David Wolf wurde zusätzlich in die Besatzung STS-86 aufgenommen und wird 
Foale in der Besatzung EO-24 ablösen. Außerdem hat Tryggvason den Rang eines 
Nutzlastspezialisten von STS-85 und nicht wie berichtet den eines Missionsspe-
zialisten.

Kürzliche Starts
----------------

Eine Trägerrakete des Typs Proton-K hob am 14. August von Baikonur ab und er-
reichte eine Parkbahn von 164 x 190 km x 53,2°. Dann zündete die Oberstufe Blok 
DM-2 und platzierte die Nutzlast Kosmos 2345 auf einer Transferbahn von 232 x 
35292 km x 50,0°. Man geht davon aus, dass die DM-2 erneut zünden wird, um die 
Inklination abzusenken und eine beinahe geosynchrone Bahn anzusteuern. Das 
Startprofil ist ungewöhnlich. Bei anderen geostationären Starts der Proton wur-
den eine Parkbahn mit 51,6° und eine Transferbahn von 47° angepeilt. Igor Lissow 
berichtet von einem Gerücht, wonach die Proton falsch ausgerichtet wurde und nur 
aufgrund eines Fehlers durch das Bodenpersonal nicht auf die übliche Bahn mit 
51,6° gelangte. Bei der Nutzlast handelt es sich vermutlich entweder um einen 
Frühwarnsatelliten oder einen militärischen Fernmeldesatelliten.

Der Satellit OrbView-2 von Orbimage begann am 12. August seine Bahn anzuheben. 
Die anfängliche Bahnhöhe betrug nur 300 km. Ein hydrazinbetriebenes Antriebssys-
tem wird diese stufenweise auf 700 km anheben.


Tabelle kürzlich erfolgter Starts
---------------------------------

Datum  UT     Name              Trägerrakete  Startgelände     Aufgabe   I.D.

 1 Jul 1802   Columbia        ) Shuttle       Kennedy LC39A    Raumschiff 32A
              Spacelab MSL-1R )
 5 Jul 0411   Progress M-35     Sojus-U       Baikonur LC1     Fracht     33A
 6 Jul 0600   Sojourner         -         Sagan Station, Mars  Rover
 9 Jul 1304   Iridium SV015 )   Delta 7920    Vandenberg SLC2W Komsat     34A
              Iridium SV017 )                                  Komsat     34B
              Iridium SV018 )                                  Komsat     34C
              Iridium SV020 )                                  Komsat     34D
              Iridium SV021 )                                  Komsat     34E
23 Jul 0343   GPS SVN 43        Delta 7925    Canaveral LC17A  Navsat     35A
28 Jul 0115   Superbird C       Atlas IIAS    Canaveral LC36B  Komsat     36A
 1 Aug 2020   OrbView 2         Pegasus XL    Vandenberg       Fernerkun. 37A
 5 Aug 1536   Sojus TM-26       Sojus-U       Baikonur LC1     Raumschiff 38A
 7 Aug 1441   Discovery         Shuttle       Kennedy LC39A    Raumschiff 39A
 7 Aug 2227   CRISTA-SPAS                     OV-103, LEO      Fernerkun. 39B
 8 Aug 0646   PAS 6             Ariane 4      Kourou ELA2      Komsat     40A
14 Aug 2049   Kosmos 2345       Proton-K/DM2  Baikonur         ?          41A

Gegenwärtiger Status der Raumfähren
___________________________________

Orbiter                Standort      Mission    Startdatum

OV-102 Columbia        OPF Bucht 2   STS-87     19. Nov
OV-103 Discovery       LEO           STS-85     im Orbit
OV-104 Atlantis        VAB           STS-86     22. Sep.
OV-105 Endeavour       OPF Bucht 1   STS-89     15. Jan.

MLP/SRB/ET/Konfiguration

MLP1/
MLP2/RSRM-61/ET/OV-104     VAB Bucht 1?     STS-86
MLP3/

.-------------------------------------------------------------------------.
|  Jonathan McDowell                 |  phone : (617) 495-7176            |
|  Harvard-Smithsonian Center for    |                                    |
|   Astrophysics                     |                                    |
|  60 Garden St, MS6                 |                                    |
|  Cambridge MA 02138                |  inter : jcm@urania.harvard.edu    |
|  USA                               |          jmcdowell@cfa.harvard.edu |
|                                                                         |
| JSR: http://hea-www.harvard.edu/QEDT/jcm/space/jsr/jsr.html             |
| Back issues:  ftp://sao-ftp.harvard.edu/pub/jcm/space/news/news.*       |
'-------------------------------------------------------------------------'