Ausgabe 335

Jonathan's Space Report                 Deutsche Übersetzung von Markus Dolensky
Nr. 335                                        23. September 1997, Cambridge, MA
--------------------------------------------------------------------------------

Shuttle und Mir
---------------

Der Start von STS-86 ist für den 25. September angesetzt. Die Mir-Besatzung zog 
sich am 15. September kurz in die Sojus-Transferkapsel zurück, während der funk-
tionsuntüchtige Satellit MSTI-2 des SDIO-Programmes in der Nähe passierte. Wäh-
rend der aktiven Betriebszeit zwischen Mai und September 1994 wurden mit ihm 
Infrarotsensoren zum Verfolgen von Raketenstarts erprobt. Die größte Annäherung 
betrug angeblich nur 500 Meter.

Kürzliche Starts
----------------

Die Ariane V100 wurde am 23. September um 2358 UTC gestartet. Die Rakete des 
Baumusters Ariane 42L ist mit zwei flüssig betriebenen seitlichen PAL-Start-
hilfsraketen versehen. Bei der Nutzlast handelt es sich um Intelsat 803, einem 
von Lockheed Martin Telecommunications in East Windsor gefertigten Satelliten 
der Reihe 7000. Er wurde auf eine geostationäre Transferbahn befördert und 
trennte sich am 24. September 0018 UTC von der Drittstufe H-10-3 ab. 

Errata
------

Okay, okay, Mars-96 fehlte auf der Liste der Raumsonden, die zum Mars sollten, 
es aber nicht schafften. Außerdem war wohl die Designation der Raumanzüge 
verkehrt: Foale trug den alten DMA-Raumanzug und Solowjow den neuen M-Anzug.

Zudem fehlte Telecom 2D (Start am 8. August 1996) in der Tabelle der Satelliten 
des Baumusters Eurostar 2000.

Oberstufen der Proton
---------------------

Ein kürzlich erschienener Artikel in Nowosti Kosmonawtiki erklärt (bis zu einem 
gewissen Grad) die Bezeichnungen für die Oberstufenfamilie Blok-DM von RKK 
Energia, die von der Proton-Rakete verwendet wird. Es gibt unterschiedliche 
Namensschemen für die inländischen und kommerziellen Versionen der Blok-D. Ins-
besondere die Blok DM-2 (mit Bindestrich) unterscheidet sich von der Blok DM2 
(ohne Bindestrich)! Hier ist eine Zusammenfassung der jüngsten Starts der 
Proton:
 Nationale Starts
1996-005  25. Jan. 1996 0956:00  Proton-K/DM-2            Gorisont
1996-010  19. Feb. 1996 0819:00  Proton-K/DM-2            Raduga
1996-023  23. Apr. 1996 1148:50  Proton-K                 Priroda
1996-034  25. Mai  1996 0205     Proton-K/DM-2            Gorisont
1996-058  26. Sep. 1996 1850:53  Proton-K/DM-2M           Express 12
1996-064  16. Nov. 1996 2048:53  Proton-K/D-2             Mars-96
1997-028   6. Juni 1997 1656:54  Proton-K/DM-5            Kosmos 2344
1997-041  14. Aug. 1997 2049:14  Proton-K/DM-2            Kosmos 2345
 Kommerzielle Starts
1996-021   8. Apr. 1996 2309:01  Proton-K/DM3    (ILS)    Hughes Astra 1F
1996-053   6. Sep. 1996 1737:39  Proton-K/DM1             LMT Inmarsat 3 F2
1997-026  24. Mai  1997 1700:00  Proton-K/DM4    (ILS)    Loral Telstar 5
1997-030  18. Juni 1997 1402:45  Proton-K/DM2             Motorola Iridium
1997-046  28. Aug. 1997 0033     Proton-K/DM3    (ILS)    Hughes PAS 5
1997-051  14. Sep. 1997 0136     Proton-K/DM2             Motorola Iridium

Die verschiedenen Typen für den Binnenmarkt sind:
D   (11S824) mit Triebwerk 11D58 und Steuerung durch Nutzlast
D-1 (11S824M) mit Triebwerk 11D58M und Steuerung durch Nutzlast 
D-2 (11S824F) mit Triebwerk 11D58M, Steuerung durch Nutzlast; anderer Adapter?
DM  (11S86) mit Triebwerk 11D58M und internem Steuerungssystem
DM-2  (11S861), wie DM aber mit verbesserter Steuerung
DM-2M (11S861-01), wie DM-2, kann aber schwerere Nutzlasten aufnehmen
DM-5  (17S40), wie DM-2 aber für schwerere Nutzlasten und einer anderen
               Auslegung des Nutzlastadapters

Die verschiedenen kommerziellen Typen sind:
DM1  Variante der heimischen DM-2 (11S861) mit Nutzlastadapter von Saab 
DM2  Variante der heimischen DM-5 (17S40)  mit Iridium-Auswurfmechanismus
DM3  Variante der heimischen DM-2M (11S861-01) mit Nutzlastadapter von Saab
DM4  wahrscheinlich der DM3 sehr ähnlich

Das ist alles was wir im Augenblick zu dem Thema wissen, ich gehe aber davon 
aus, dass dies noch nicht die ganze Geschichte ist.


Tabelle kürzlich erfolgter Starts
---------------------------------

Datum  UT     Name              Trägerrakete  Startgelände     Aufgabe   I.D.

 1 Aug 2020   OrbView 2         Pegasus XL    Vandenberg       Fernerkun. 37A
 5 Aug 1536   Sojus TM-26       Sojus-U       Baikonur LC1     Raumschiff 38A
 7 Aug 1441   Discovery         Shuttle       Kennedy LC39A    Raumschiff 39A
 7 Aug 2227   CRISTA-SPAS                     OV-103, LEO      Fernerkun. 39B
 8 Aug 0646   PAS 6             Ariane 4      Kourou ELA2      Komsat     40A
14 Aug 2049   Kosmos 2345       Proton-K/DM-2 Baikonur         Frühwarn.  41A
19 Aug 1750   Agila 2           CZ-3B         Xichang LC2      Komsat     42A
21 Aug 0038   Iridium SV022)    Delta 7920    Vandenberg SLC2W Komsat     43E
              Iridium SV023)                                   Komsat     43D
              Iridium SV024)                                   Komsat     43C
              Iridium SV025)                                   Komsat     43B
              Iridium SV026)                                   Komsat     43A
23 Aug 0651   Lewis             LMLV-1        Vandenberg SLC6  Fernerkun. 44A
25 Aug 1439   ACE               Delta 7920    Canaveral LC17A  Raumfor.   45A
28 Aug 0033   PAS 5             Proton-K/DM3  Baikonur         Komsat     46A
29 Aug 1502   FORTE             Pegasus XL    Vandenberg       Raumfor.   47A
 1 Sep 1400   Iridium MFS   )   CZ-2C         Taiyuan          inert      48B
              Iridium MFS   )                                  inert      48F
 2 Sep 2221   Hot Bird 3  )     Ariane 44LP   Kourou ELA2      Komsat     49A
              Meteosat 7  )                                    Wetter     49B
 4 Sep 1203   GE-3              Atlas IIAS    Canaveral LC36A  Komsat     50A
14 Sep 0136   Iridium SV027 )   Proton-K/DM2  Baikonur         Komsat     51
              Iridium SV028 )                                  Komsat     51
              Iridium SV029 )                                  Komsat     51
              Iridium SV030 )                                  Komsat     51
              Iridium SV031 )                                  Komsat     51
              Iridium SV032 )                                  Komsat     51
              Iridium SV033 )                                  Komsat     51
23 Sep 2358   Intelsat 803      Ariane 42L    Kourou ELA2      Komsat

Gegenwärtiger Status der Raumfähren
___________________________________

Orbiter                Standort      Mission    Startdatum

OV-102 Columbia        OPF Bucht 2   STS-87     19. Nov
OV-103 Discovery       OPF Bucht 3   STS-91     28. Mai
OV-104 Atlantis        LC39A         STS-86     25. Sep.
OV-105 Endeavour       OPF Bucht 1   STS-89     15. Jan.

MLP/SRB/ET/Konfiguration

MLP1/
MLP2/RSRM-61/ET/OV-104   LC39A       STS-86
MLP3/

.-------------------------------------------------------------------------.
|  Jonathan McDowell                 |  phone : (617) 495-7176            |
|  Harvard-Smithsonian Center for    |                                    |
|   Astrophysics                     |                                    |
|  60 Garden St, MS6                 |                                    |
|  Cambridge MA 02138                |  inter : jcm@urania.harvard.edu    |
|  USA                               |          jmcdowell@cfa.harvard.edu |
|                                                                         |
| JSR: http://hea-www.harvard.edu/QEDT/jcm/space/jsr/jsr.html             |
| Back issues:  ftp://sao-ftp.harvard.edu/pub/jcm/space/news/news.*       |
'-------------------------------------------------------------------------'