Ausgabe 352

Jonathan's Space Report                 Deutsche Übersetzung von Markus Dolensky
Nr. 352                                             11. März 1998, Cambridge, MA
--------------------------------------------------------------------------------

Shuttle und Mir
---------------

Talgat Mussabajew und Nikolai Budarin begaben sich am 3. März in das Modul 
Kwant-2 und dekomprimierten in Vorbereitung eines Außenbordeinsatzes die innere 
(PNO) und äußere (ShSO) Luftschleuse. Sie waren jedoch nicht imstande, die 
äußere Luke zu öffnen, die von der vorhergehenden Besatzung repariert worden 
war. Die Luftschleusensektion wurde schließlich wieder unter Druck gesetzt. Die 
Aufenthaltsdauer unter Vakuumbedingungen wurde noch nicht bekannt. Die Dekom-
primierung erfolgte vermutlich vor 0130 UTC. Der Druckausgleich ging gegen 0245 
UTC vonstatten.

AXAF
----

Die NASA ernannte Eileen Collins zum Kommandanten der Raumtransportermission 
STS-93, bei der das Observatorium AXAF gestartet werden wird. STS-93 wird die 
erste von einer Frau geleitete Raumfahrtmission sein (wenn man von Tereschkowas 
Soloflug Wostok-6 einmal absieht). Eileen Collins hat bereits zwei Flüge als 
Pilotin absolviert. Auch wenn dies für viele meiner Leser in der ganzen Welt 
nichts Besonderes sein mag, aber in einem Land, in dem der erste weibliche Prä-
sident noch ziemlich weit weg zu sein scheint, finde ich es doch wichtig, dass 
Kinder eine Frau in einer bedeutenden Führungsrolle sehen können. Die UdSSR 
hatte einmal Pläne für eine Sojus-Mission unter dem Kommando von Swetlana 
Sawizkaja, der Flug wurde aber gestrichen. Die Besatzung wäre rein weiblich 
gewesen. Man kann darüber spekulieren, dass die alte Führungsriege des Sojus-
Programms nicht mit der Tatsache klarkam, dass eine Frau männlichen Kosmonauten 
Anweisungen gibt. Glücklicherweise geht die NASA seit einigen Jahren etwas bes-
ser mit dem Thema um und weibliche Missionsspezialisten werden auf gleichwer-
tiger Basis für Raumflüge ausgewählt. Kathy Sullivan wurde 1992 zur Nutzlast-
kommandantin (verantwortlich für die Belange der Nutzlast einer Mission) von 
STS-45 ernannt und fast bei der Hälfte der Einsätze waren die Nutzlastkommandan-
ten weiblich. Die Rolle des Kommandanten hat jedoch weit mehr Prestige und kon-
krete Befugnisse. Collins wurde 1990 als erster weiblicher Pilot eingesetzt, 
womit sie sich auch als Erste für den Kommandantenposten qualifizierte. Ihre 
Selektion ist konsistent mit den Karrieren ihrer Astronautenkollegen.

Steve Hawley, ein ehemaliger Astronom, der das Hubble-Teleskop aussetzte, ist 
zusammen mit dem Piloten Jeff Ashby und den Missionsspezialisten Cady Coleman 
und Michel Tognini ebenfalls Teil der Besatzung.

Der Start von STS-93 ist jetzt für den 3. Dezember geplant. Zu den 
Startvorbereitungen der Nutzlast gehörte auch der kürzlich erfolgte erfolgreiche 
Test des Datenflusses vom Raumfahrzeug mit den Einsatzinstrumenten zum Kontroll-
zentrum. Hier ist meine neue Webseite zu STS-93 
http://hea-www.harvard.edu/~jcm/space/axaf/sts93.html*.

Kürzliche Starts
----------------

Diesen Monat gab es bislang keine Starts.

Lunar Prospector ist weiterhin auf einer polaren 100-km-Mondumlaufbahn. Am 5. 
März verkündete die NASA, dass LP das Vorhandensein von Wassereis im Mondboden 
der Polarregionen nachgewiesen hat, was die Möglichkeiten einer Besiedlung des 
Mondes bedeutend verbessert.

Die fünf am 18. Februar gestarteten Iridium-Satelliten begannen Anfang März mit 
dem Anheben ihrer Bahnen auf die operationelle Höhe. Der Großteil der Iridium-
Konstellation befindet sich auf einer operationellen Umlaufbahn von 774 x 780 km 
x 86,4° mit einer Periode von 100,4 min, auf den sich die Satelliten nach dem 
Start in eine viel niedrigere Parkbahn manövrieren. Einige der Satelliten sind 
jedoch auf einer um 10 - 15 km tieferen Reservebahn. Ein Satellit war vorüber-
gehend auf einer höheren Bahn von 785 x 790 km stationiert. Von den bislang 51 
gestarteten Iridium-Satelliten sind zwei ausgefallen und verblieben auf der 
Parkbahn. Sechs befinden sich derzeit auf einer Reservebahn. Vier waren am 9. 
März noch dabei, ihren Orbit aus der Parkbahn weiter anzuheben und die rest-
lichen 39 Satelliten sind auf einem operationellen Orbit. Nachfolgend sind Ein-
zelheiten zu den Bahnänderungen individueller Satelliten:

    Juli 1997: SV021  versagte, verblieb auf Parkbahn
 6. Sep. 1997: SV011  besetzt seitdem die Umlaufbahn
11. Sep. 1997: SV004  besetzte für 19 Tage den Orbit, ist jetzt operationell
    Sep. 1997: SV027  versagte, verblieb auf Parkbahn
    Okt. 1997: SV036  räumte die Parkbahn mit 2 Wochen Verzögerung 
22. Nov. 1997: SV040  zur Besetzung des Orbits bis zum 27. Jan. stationiert
23. Nov. 1997: SV038  zur Besetzung des Orbits stationiert, verbleibt dort
11. Dez. 1997: SV020  für 9 Tage in Reserve, ist jetzt operationell
20. Dez. 1997: SV018  besetzt seitdem die Umlaufbahn
23. Dez. 1997: SV042  besetzt seitdem die Umlaufbahn
27. Dez. 1997: SV026  besetzte 1 Monat den Orbit, ist jetzt operationell
11. Jan. 1998: SV005  besetzt seitdem die Umlaufbahn
 3. Feb. 1998: SV048  besetzt seitdem die Umlaufbahn
21. Feb. 1998: SV024  hebt Bahn an, wird möglicherweise in Reserve gehen


Tabelle kürzlich erfolgter Starts
---------------------------------

Datum  UT     Name              Trägerrakete   Startgelände     Aufgabe   I.D.

 7 Jan 0228   Lunar Prospector  Athena-2      Canaveral SLC46   Sonde      01A
10 Jan 0032   Skynet 4D         Delta 7925    Canaveral SLC17B  Komsat     02A
22 Jan 1256   Ofeq-4            Shavit        Palmachim         Erdbeob.   F01
23 Jan 0248   Endeavour         Shuttle       Kennedy LC39A     Raumschiff 03A
29 Jan 1633   Sojus TM-27       Sojus-U       Baikonur LC1      Raumschiff 04A
29 Jan 1837   CAPRICORN         Atlas IIA     Canaveral SLC36A  Komsat?    05A
 4 Feb 2329   Brasilsat B3   )  Ariane 44LP   Kourou ELA2       Komsat     06A
              Inmarsat 3 F5  )                                  Komsat     06B
10 Feb 1320   GFO         )     Taurus        Vandenberg 576E   Höhenmess. 07A
              Orbcomm G1  )                                     Komsat     07B
              Orbcomm G2  )                                     Komsat     07C
              Celestis-02 )                                     Bestattung 07D
14 Feb 1434   Globalstar FM1 )                                  Komsat     08A
              Globalstar FM2 )  Delta 7420    Canaveral SLC17A  Komsat     08B
              Globalstar FM3 )                                  Komsat     08C
              Globalstar FM4 )                                  Komsat     08D
17 Feb 1030?  Kosmos 2349       Sojus-U       Baikonur LC31?    Aufklärung 09A
18 Feb 1358   Iridium 50 )      Delta 7920    Vandenberg SLC2   Komsat     10A
              Iridium 52 )                                      Komsat     10C
              Iridium 53 )                                      Komsat     10D
              Iridium 54 )                                      Komsat     10E
              Iridium 56 )                                      Komsat     10B
21 Feb 0755   Kakehashi         H-II          Tanegashima Y     Komsat     11A
26 Feb 0707   SNOE        )     Pegasus XL    Vandenberg        Forschung  12A
              Teledesic 1 )                                     Komsat     12B
27 Feb 2238   Hot Bird 4        Ariane 42P    Kourou ELA2       Komsat     13A
28 Feb 0021   Intelsat 806      Atlas IIAS    Canaveral SLC36B  Komsat     14A

Gegenwärtiger Status der Raumfähren
___________________________________

Orbiter                Standort      Mission    Startdatum

OV-102 Columbia        OPF Bucht 3   STS-90     16. Apr.
OV-103 Discovery       OPF Bucht 2   STS-91     28. Mai
OV-104 Atlantis        Palmdale      OMDP
OV-105 Endeavour       OPF Bucht 1   STS-88     17. Sep.?

MLP/SRB/ET/Konfiguration

MLP1/RSRM66              VAB Bucht 1   STS-91
MLP2/RSRM65/ET           VAB Bucht 3   STS-90
MLP3/

.-------------------------------------------------------------------------.
|  Jonathan McDowell                 |  phone : (617) 495-7176            |
|  Harvard-Smithsonian Center for    |                                    |
|   Astrophysics                     |                                    |
|  60 Garden St, MS6                 |                                    |
|  Cambridge MA 02138                |  inter : jcm@urania.harvard.edu    |
|  USA                               |          jmcdowell@cfa.harvard.edu |
|                                                                         |
| JSR: http://hea-www.harvard.edu/~jcm/space/jsr/jsr.html                 |
| Back issues:  ftp://sao-ftp.harvard.edu/pub/jcm/space/news/news.*       |
'-------------------------------------------------------------------------'
_____
*) Webadresse ab Aug. 2003: www.planet4589.org/space/