Ausgabe 359

Jonathan's Space Report                 Deutsche Übersetzung von Markus Dolensky
Nr. 359                                              11. Mai 1998, Cambridge, MA
--------------------------------------------------------------------------------

Die Liste der geostationären Satelliten wurde aktualisiert:
http://hea-www.harvard.edu/~jcm/space/jsr/geo.html*

Shuttle und Mir
---------------

Die nächste Raumtransportermission ist STS-91. Der Raumgleiter OV-103 Discovery 
wird an die Mir ankoppeln und Andrew Thomas, den letzten Besucher der NASA auf 
der Station, abholen. Bei dieser Gelegenheit wird der russische Direktor des 
Shuttle-Mir-Programms, Waleri Rjumin, einen Inspektionsbesuch abstatten.

Kürzliche Starts
----------------

Der Satellit Hughes HGS-1 führte am 8. Mai 0042 UTC seinen endgültigen Einschuss 
auf eine Transferbahn zum Mond durch. Er befindet sich jetzt auf einer freien 
Rückkehrbahn mit einem Apogäum von 413600 km und wird den Mond am 13. Mai in 
einem Abstand von 8000 km passieren.

Unterdessen verschob Hughes Global Services den Satelliten Leasat 5 für die 
australischen Streitkräfte nach 156° O. Die Leasat-Satelliten der Baureihe 
Hughes HS-381, die ursprünglich UHF-Dienste für die US-Marine erbrachten, wurden 
durch Satelliten des Baumusters HS-601 der Reihe UHF Follow-On ersetzt.

Eine (von ZSKB-Progress in Samara gefertigte) Trägerrakete vom Typ 8K78M mit 
einer Viertstufe 2BL wurde am 7. Mai von Plessezk gestartet. Sie beförderte 
einen russischen militärischen Frühwarnsatelliten der Oko-Klasse auf eine ellip-
tische Zwölfstundenbahn. Der von NPO Lawotschkin in Moskau gebaute Satellit 
erhielt nach dem Start den Decknamen Kosmos 2351.

Eine Trägerrakete des Fabrikats Chrunitschew Proton-K beförderte am 7. Mai den 
Satelliten Echostar 4 auf eine geostationären Transferbahn von 213 x 35703 km x 
48,5°. Im Gegensatz zu anderslautenden Meldungen war keine zweite Zündung der 
Stufe Blok DM3 vorgesehen. Der Satellit trennte sich nach 6 h 40 min nahe am 
Apogäum von der Raketenstufe ab. Am 11. Mai war Echostar 4 nach einer Zündung 
seines flüssig betriebenen Apogäumstriebwerkes Leros auf einer Umlaufbahn von 
12263 x 35747 km x 10,6°. Echostar 4 ist ein Fernmeldesatellit der Klasse 
A2100AX von Lockheed Martin in Sunnyvale und gehört Echostar Comms. Corp. in 
Littleton, Colorado. Startdienstleister war International Launch Services (ein 
Joint Venture von Lockheed, Chrunitschew und Energia).

Am 9. Mai wurde ein geheimer NRO-Satellit von Cape Canaveral auf eine vermutlich 
geostationäre Umlaufbahn gestartet. Die Rakete des Typs Lockheed Martin 
Astronautics Titan 4B (Seriennr. B-25) hat zwei SRMU-Feststoffbooster und zwei 
flüssig betriebene Titan-Zentralstufen (Seriennr. K-25). Die zweite Stufe beför-
derte die Centaur TC-18 und die Nutzlast auf eine suborbitale Flugbahn. Die mit 
flüssigem Wasserstoff betankte Oberstufe TC-18 beförderte den Satelliten mit 
drei Bahnmanövern auf eine geostationäre Umlaufbahn. Bei dem Satelliten soll es 
sich um einen Nachfolger der Signalaufklärungssatelliten ORION handeln. Der 
erste Nachfolger von ORION wurde im Mai 1995 gestartet.

Die korrekten Seriennummern der kürzlich gestarteten Globalstar-Satelliten sind 
FM-6, 8, 14 und 15.


Tabelle kürzlich erfolgter Starts
---------------------------------

Datum  UT     Name              Trägerrakete  Startgelände      Aufgabe   I.D.

 2 Apr 0242   TRACE             Pegasus XL    Vandenberg        Sonnenbeo. 20A
 7 Apr 0213   Iridium 62        Proton-K      Baikonur          Komsat     21A
              Iridium 63                                        Komsat     21B
              Iridium 64                                        Komsat     21C
              Iridium 65                                        Komsat     21D
              Iridium 66                                        Komsat     21E
              Iridium 67                                        Komsat     21F
              Iridium 68                                        Komsat     21G
17 Apr 1819   Columbia   )      Shuttle       Kennedy LC39B     Raumschiff 22A
              Neurolab   )
24 Apr 2238   Globalstar FM6)   Delta 7420    Canaveral LC17    Komsat     23A
              Globalstar FM8)                                              23B
              Globalstar FM14)                                             23C
              Globalstar FM15)                                             23D
28 Apr 2253   Nilesat 1  )      Ariane 44P    Kourou ELA2       Komsat     24A
              BSAT 1B    )                                      Komsat     24B
29 Apr 0437   Kosmos 2350       Proton-K/DM2  Baikonur          Komsat?    25A
 2 Mai 0916   Iridium 69        CZ-2C/SD      Taiyuan           Komsat     26A
              Iridium 71                                        Komsat     26B
 7 Mai 0853   Kosmos 2351       Molnija-M     Plessezk          Frühwarn.  27A
 7 Mai 2345   Echostar 4        Proton-K/DM2  Baikonur          Komsat     28A
 9 Mai 0138   USA 139           Titan Centaur Canaveral LC40    Funkaufkl. 29A?

Gegenwärtiger Status der Raumfähren
___________________________________

Orbiter                Standort      Mission    Startdatum

OV-102 Columbia        OPF Bucht 3   STS-93     3. Dez.
OV-103 Discovery       LC39A         STS-91     2. Juni
OV-104 Atlantis        Palmdale      OMDP
OV-105 Endeavour       OPF Bucht 1   STS-88     ?

MLP/SRB/ET/Konfiguration

MLP1/RSRM66/ET-96/OV-103 LC39A       STS-91
MLP2/
MLP3/

.-------------------------------------------------------------------------.
|  Jonathan McDowell                 |  phone : (617) 495-7176            |
|  Harvard-Smithsonian Center for    |                                    |
|   Astrophysics                     |                                    |
|  60 Garden St, MS6                 |                                    |
|  Cambridge MA 02138                |  inter : jcm@urania.harvard.edu    |
|  USA                               |          jmcdowell@cfa.harvard.edu |
|                                                                         |
| JSR: http://hea-www.harvard.edu/~jcm/space/jsr/jsr.html                 |
| Back issues:  ftp://sao-ftp.harvard.edu/pub/jcm/space/news/news.*       |
| Subscribe/unsub: mail majordomo@head-cfa.harvard.edu, (un)subscribe jsr |
'-------------------------------------------------------------------------'
_____
*) Webadresse ab Aug. 2003: www.planet4589.org/space/