Ausgabe 385

Jonathan's Space Report: 10. Jubiläumsjahr       Übersetzung von Markus Dolensky
Nr. 385, Entwurf                                  13. Januar 1999, Cambridge, MA
--------------------------------------------------------------------------------

Shuttle und Raumstation
-----------------------

Beim nächsten Raumfährenflug STS-93 wird das Röntgenobservatorium Chandra ausge-
setzt werden. Die Columbia wird Anfang Februar zum Montagegebäude (VAB) verlegt 
werden. Chandra wird Ende des Monats von TRWs Werk in Redondo Beach in Kali-
fornien nach Florida geflogen.

Kürzliche Starts
----------------

Eine Trägerrakete vom Typ Chrunitschew Proton-K mit einer Oberstufe Energia 
11S861 DM-2 beförderte am 30. Dezember drei Uragan-Navigationssatelliten des 
GLONASS-Systems des russischen Verteidigungsministeriums in den Orbit. Die 
GLONASS-Satelliten operieren auf Kreisbahnen in 19000 km Erdabstand und ent-
sprechen dem US-System Navstar GPS. Die Uragan-Raumfahrzeuge wurden von NPO PM 
in Schelesnoworsk entworfen und von Poljot in Omsk gebaut. Es sind die drei 
Satelliten Uragan Nr. 86, 84 und 79 (GLONASS-Nummern 786, 784 und 779), die sich 
laut der Webseite KNIT auf der Bahnebene 1 befinden.

NASAs Mars Polar Lander (MPL) wurde am 3. Januar um 2021 UTC mit einer Boeing 
Delta 7425 gestartet. Mit der ersten Zündung der zweiten Stufe wurde eine 
Parkbahn von 157 x 245 km x 28,35° erreicht. Die zweite Stufe zündete gegen 2055 
UTC erneut, gefolgt von der Zündung der dritten Stufe Star 48B. Die Drittstufe 
und MPL erreichten eine heliozentrische Umlaufbahn. Die dritte Stufe trennte 
sich um ungefähr 2102 UTC ab. Die zweite Stufe verblieb auf einer Erdumlaufbahn 
von 226 x 740 km x 25,8°.

MPL gehört zum Mars-Surveyor-Programm. Die Sonde besteht aus einer Transferstufe 
und einem Lander, die von Lockheed Martin Astronautics in Denver gebaut wurden. 
An der Transferstufe sind die beiden Mars-Mikrosonden der Mission Deep Space 2 
(DS2) angebracht. Diese Penetratoren sollen einige Hundert Kilometer entfernt 
vom Landeplatz MPLs auf der Marsoberfläche aufschlagen. DS2 gehört zum New 
Millennium Program der NASA. Sowohl MPL als auch DS2 werden vom Jet Propulsion 
Laboratorium in Pasadena gemanagt.

Das Team des LP teilte mir mit, dass es sich bei der berichteten Verschiebung 
der Bahnneigung Lunar Prospectors auf 85° um einen Tippfehler handelt und dass 
die tatsächliche Inklination weiterhin ziemlich genau 90,0 Grad beträgt.

Aufgrund der Probleme mit dem Antriebssystem wird ISAS Raumsonde Nozomi länger 
als geplant bis Dezember 2003 auf einer heliozentrischen Umlaufbahn bleiben und 
mit vier Jahren Verspätung eine Marsumlaufbahn erreichen.

Startlisten
-----------

Die diversen Startlisten auf http://hea-www.harvard.edu/~jcm/space/log/* wurden 
aktualisiert.

Neuen russischen Veröffentlichungen wurden die Startzeitpunkte verschiedener 
früher sowjetischer Satelliten (1958 - 1962) entnommen. Die von mir im JSR 206 
als ungewöhnlich bezeichnete Mission des Satelliten Kosmos 2285, der im August 
1994 gestartet worden war, wurde indirekt in einem neuen russischen Buch als 
experimentelle Fernerkundungsmission Obsor Nr. 1 identifiziert.


Tabelle kürzlich erfolgter Starts
---------------------------------

Datum  UT     Name              Trägerrakete   Startgelände     Aufgabe   I.D.

 4 Dez 0835   Endeavour  )      Shuttle        Kennedy LC39A    Raumschiff 69A
              Unity      )                                      Station    69F
              PMA-1      )
              PMA-2      )
 6 Dez 0043   Satmex 5          Ariane 42L     Kourou ELA2      Komsat     70A
 6 Dez 0057   SWAS              Pegasus XL     Vandenberg       Astronomie 71A
10 Dez 1157   Nadjescha )       Kosmos-3M      Plessezk         Navsat     72A
              Astrid-2  )                                       Forschung  72B
11 Dez 1845   Mars Climate Orb. Delta 7425     Canaveral SLC17A Marssonde  73A
14 Dez 0431   SAC-A                            Endeavour, LEO   Forschung  69B
15 Dez 0209   Mightysat                        Endeavour, LEO   Technol.   69C
19 Dez 1130   Iridium 88?)      CZ-2C/SD       Taiyuan          Komsat     74A
              Iridium 89?)                                      Komsat     74B
22 Dez 0108   PAS 6B            Ariane 42L     Kourou ELA2      Komsat     75A
24 Dez 2003   Kosmos 2361       Kosmos-3M      Plessezk         Navsat     76A
30 Dez 1835   Kosmos 2362  )    Proton-K/DM2   Baikonur         Navsat     77A
              Kosmos 2363  )                                    Navsat     77B
              Kosmos 2364  )                                    Navsat     77C
 3 Jan 2021   Mars Polar Lander) Delta 7425    Canaveral SLC17B Marssonde  01A
              Transferstufe MPL)
              DS2 Mikrosonde 1 )
              DS2 Mikrosonde 2 )


Gegenwärtiger Status der Raumfähren
___________________________________

Orbiter                Standort      Mission    Startdatum

OV-102 Columbia        OPF Bucht 3   STS-93     Apr. 1999
OV-103 Discovery       OPF Bucht 1   STS-96     Mai  1999
OV-104 Atlantis        VAB Bucht 2   STS-101    Aug. 1999
OV-105 Endeavour       OPF Bucht 2   STS-99     Sep. 1999 

MLP1/RSRM-69/ET-99             VAB Bucht 1  STS-93
MLP2/
MLP3/

.-------------------------------------------------------------------------.
|  Jonathan McDowell                 |  phone : (617) 495-7176            |
|  Harvard-Smithsonian Center for    |                                    |
|   Astrophysics                     |                                    |
|  60 Garden St, MS6                 |                                    |
|  Cambridge MA 02138                |  inter : jcm@cfa.harvard.edu       |
|  USA                               |          jmcdowell@cfa.harvard.edu |
|                                                                         |
| JSR: http://hea-www.harvard.edu/~jcm/space/jsr/jsr.html                 |
| Back issues:  http://hea-www.harvard.edu/~jcm/space/jsr/back            |
| Subscribe/unsub: mail majordomo@head-cfa.harvard.edu, (un)subscribe jsr |
'-------------------------------------------------------------------------'
_____
*) [Anm. d. Übers.: Webadresse ab Aug. 2003 www.planet4589.org/space/]