Ausgabe 409

Jonathan's Space Report                 Deutsche Übersetzung von Markus Dolensky
Nr. 409                                           7. Oktober 1999, Cambridge, MA
--------------------------------------------------------------------------------

Kürzliche Starts
----------------

Der Satellit LMI-1 von Lockheed Martin Intersputnik wurde am 26. September von 
International Launch Services mit einer Chrunitschew Proton und einer Oberstufe 
Blok DM3 von Energia gestartet. LMI-1 wird Kommunikationsdienste über Osteuropa 
und Zentralasien erbringen. LMI 1 ist derzeit auf einer geostationären Drift-
bahn.

Die Analyse der angegebenen Geschwindigkeiten bei den verschiedenen Stufentren-
nungen der Athena 2 ergibt, dass es sich bei dem Objekt, das jetzt als 1999-51C 
registriert ist, um die Stufe Orbus 21 ESBM handelt und dass 1999-51B die Stufe 
OAM ist. Quellen aus dem Projekt Athena bestätigen dies. (Space Command hatte 
zunächst 51B mit 51C verwechselt, dies aber inzwischen korrigiert.) Meine Quel-
len besagen auch, dass 1997 zwar seitlich an der Lewis-Trägerrakete fälschli-
cherweise "LM-1" aufgemalt war, die eigentliche Produktionsnummer aber "LM-2" 
sei. Meine Logbücher werden in Kürze entsprechend aktualisiert werden.    

Russland startete am 28. September einen weiteren Satelliten der bergungsfähigen 
Zenit-Klasse von Plessezk aus auf eine Umlaufbahn von 220 x 231 km x 82,3°. Der 
Satellit ist vermutlich ein Fernerkundungssatellit der Reihe Resurs F-1M. Es ist 
der zweite Flug eines Resurs F-1M. Der erste war im November 1997, nachdem die 
Missionen des Typs Resurs F-1 1993 endeten.

Der dritte Satellit der Variante GPS Block 2R wurde am 7. Oktober gestartet. Es 
handelt sich gemäß des allgemeinen Nummerierungsschemas um Raumfahrzeug Block 
IIR SV06 oder SVN 46. Dieser Satellit ersetzte SVN 50, der bei einem Sturm auf 
Startrampe 17 Anfang des Jahres durchnässt wurde und zur Reparatur an den Her-
steller zurückging.

Das Fiasko des Mars Climate Orbiters soll auf eine Verwechslung von metrischen 
und in den USA gebräuchlichen Maßeinheiten in einer Programmschnittstelle zwi-
schen Lockheed Martin in Denver und dem Navigationsteam am JPL gekoppelt mit der 
Verwendung neuer Software zurückzuführen sein. Nach all den Jahren auf dieser 
Seite des großen Teichs fällt es mir weiterhin schwer zu akzeptieren, dass US-
Ingenieure noch immer imperiale Maßeinheiten verwenden! Antriebsschübe sollten 
in Newton x Sekunde sein, wurden aber stattdessen in Pfund x Sekunde angegeben, 
ein Fehler, der niemandem auffiel. Es mag nie zweifelsfrei feststehen, ob MCO 
auf dem Mars aufschlug oder auf einer heliozentrischen Umlaufbahn blieb, erste-
res erscheint mir allerdings wahrscheinlicher.

Eine ballistische Rakete vom Typ Minuteman 2 mit einem Wiedereintrittskörper 
MSLS wurde am 3. Oktober 0201 UTC vom Silo LF03 in Vandenberg gestartet. Flug 
IFT-3 hatte MSLS als Ziel für ein von Kwajalein abgefeuertes Abfanggeschoss des 
Typs EKV. Trägerrakete EKVs war eine zweistufige PLV, die aus der zweiten und 
dritten Stufe einer Minuteman 2 besteht. Das Abfangmanöver soll erfolgreich 
gewesen sein.


Tabelle kürzlich erfolgter Starts
---------------------------------

Datum  UT     Name              Trägerrakete   Startgelände     Aufgabe   I.D.

 4 Sep 2234   Koreasat 3        Ariane 42P     Kourou ELA2      Komsat     46A
 6 Sep 1636   Jamal 101 )       Proton-K/DM    Baikonur         Komsat     47A
              Jamal 102 )                                       Komsat     47B
 9 Sep 1800   Foton 12          Sojus-U        Plessezk         Mikrograv. 48A
22 Sep 1433   Globalstar 33)    Sojus-U/Ikar   Baikonur LC1?    Komsat     49A
              Globalstar 50)                                    Komsat     49B
              Globalstar 55)                                    Komsat     49C
              Globalstar 58)                                    Komsat     49D
23 Sep 0602   Echostar 5        Atlas 2AS      Canaveral SLC36A Komsat     50A
24 Sep 1821   Ikonos            Athena-2       Vandenberg SLC6  Erdbeob.   51A
25 Sep 0629   Telstar 7         Ariane 44LP    Kourou ELA2      Komsat     52A
26 Sep 2230   LMI-1             Proton-K/DM3   Baikonur         Komsat     53A
28 Sep 1100?  Resurs F-1M       Sojus-U        Plessezk         Erdbeob.   54A
 7 Okt 1251   Navstar SVN 46    Delta 7925     Canaveral SLC17A Navsat     55A

Gegenwärtiger Status der Raumfähren
___________________________________

Orbiter                Standort      Mission    Startdatum

OV-102 Columbia        Palmdale      OMDP
OV-103 Discovery       OPF Bucht 1   STS-103    Nov. 1999
OV-104 Atlantis        OPF Bucht 3   STS-101         2000
OV-105 Endeavour       OPF Bucht 2   STS-99     Dez. 1999?

MLP1/
MLP2/
MLP3/RSRM-71?/ET?              VAB Bucht 3   STS-99?

.-------------------------------------------------------------------------.
|  Jonathan McDowell                 |  phone : (617) 495-7176            |
|  Harvard-Smithsonian Center for    |                                    |
|   Astrophysics                     |                                    |
|  60 Garden St, MS6                 |                                    |
|  Cambridge MA 02138                |  inter : jcm@cfa.harvard.edu       |
|  USA                               |          jmcdowell@cfa.harvard.edu |
|                                                                         |
| JSR: http://hea-www.harvard.edu/~jcm/space/jsr/jsr.html                 |
| Back issues:  http://hea-www.harvard.edu/~jcm/space/jsr/back            |
| Subscribe/unsub: mail majordomo@head-cfa.harvard.edu, (un)subscribe jsr |
'-------------------------------------------------------------------------'