Ausgabe 412

Jonathan's Space Report                 Deutsche Übersetzung von Markus Dolensky
Nr. 412                                         28. November 1999, Cambridge, MA
--------------------------------------------------------------------------------

Kürzliche Starts
----------------

China startete am 19. November seine Raumkapsel Shenzhou zu einem unbemannten 
Testflug. Es dürften noch weitere Testflüge vor dem ersten pilotierten Flug 
erfolgen. Shenzhou ("Göttliches Schiff") wurde mit der neuen Trägerrakete CZ-2F, 
einer verbesserten Version der CZ-2E, von einer neuen Startrampe auf Chinas 
ältestem Raumfahrtstartplatz Jiuquan in der Wüste Gobi gestartet. Die Landekap-
sel Shenzhous wurde nach einer 21-Stunden-Mission am 20. November um 1941 UTC in 
der Inneren Mongolei geborgen. Die Umlaufbahn Shenzhous war 197 x 323 km x 
42,6°. Bei den beiden nach dem Start aufgespürten Objekten im Orbit handelt es 
sich möglicherweise um Adapter oder Teile der Verkleidung. 

Mit einem Antriebsmodul, einer Landekapsel und einem Orbitalmodul ist die 
Konstruktion des Raumfahrzeugs analog zur jener der 7K-Sojus. Die Landekapsel 
scheint mit der Landekapsel der Sojus-TM identisch zu sein und es gibt Berichte, 
wonach von Russland gekaufte Originalteile der Sojus verwendet worden sein könn-
ten, allerdings mit in China entwickelter Avionik. Der Rest der Raumkapsel ist 
eine chinesische Konstruktion. Es sind keine Einzelheiten über das Antriebsmodul 
bekannt. Das Orbitalmodul ist zylinderförmig und ähnelt äußerlich dem US-ameri-
kanischen Unity-Knoten der Raumstation.

Im Laufe des 21. [sic!] November separierte sich das Orbitalmodul und um etwa 
1850 UTC zündete das Antriebsmodul sein Triebwerk zum Retromanöver, trennte sich 
von der Landekapsel und verglühte in der Atmosphäre. Das Orbitalmodul wurde auf 
einer Bahn von 205 x 332 km belassen.

Starsem startete am 22. November vier weitere Globalstar-Satelliten mit einer 
Sojus-U/Ikar von Baikonur. Es war der erste Start von Baikonur seit dem neuli-
chen Fehlschlag einer Proton. Die Globalstar-Satelliten von Loral wurden auf der 
üblichen Parkbahn von 900 x 942 km x 52,0° ausgesetzt. Die Stufe Ikar zündete am 
23. November erneut, um die Umlaufbahn zu verlassen. Die Drittstufe Blok I ist 
auf einer Umlaufbahn von 230 x 876 km x 52,0°.

Lockheed Martin/International Launch Services startete am 23. November von Cape 
Canaveral aus eine Lockheed Martin Astronautics Atlas 2A, Seriennr. AC-136. Die 
Centaur schwenkte nach ihrer ersten Zündung auf eine niedrige kreisförmige Park-
bahn ein und beförderte dann mit einer neuerlichen Zündung den Satelliten 
UHF F/O F10 auf eine subsynchrone Transferbahn. Nach den ersten Zündungen seines 
flüssig betriebenen Apogäumstriebwerkes R-4D war der Satellit am 28. November 
auf einer Umlaufbahn von 26527 x 36665 km x 7,2°.

Der Satellit UHF Followon F10 basiert auf dem HS-601 von Hughes mit UHF- und 
EHF-Kommunikationsnutzlasten sowie der TV-Nutzlast des Global Broadcast Service. 
Er wird Kommunikationsdienste für die US-Marine erbringen.

Galileo passierte am 26. November 0400 UTC den Jupitermond Io in 300 km Abstand. 
Galileo befindet sich jetzt vermutlich auf einer Umlaufbahn von 407000 x 6200000 
km x 1,3° um den Jupiter. Allerdings wurden die Bahnelemente auf der Webseite 
Galileos nach der Europa-Missionsphase nicht mehr aktualisiert.

Tabelle kürzlich erfolgter Starts
---------------------------------

Datum  UT     Name              Trägerrakete   Startgelände     Aufgabe   I.D.

 7 Okt 1251   Navstar SVN 46    Delta 7925     Canaveral SLC17A Navsat     55A
10 Okt 0328   DirecTV 1R        Zenit-3SL      Odyssey, POR     Komsat     56A
14 Okt 0315   Zi Yuan 1 )       Chang Zheng 4B Taiyuan          Erdbeob.   57A
              SACI 1    )                                       Forschung  57B
18 Okt 1322   Globalstar 31)    Sojus-Ikar     Baikonur LC1     Komsat     58A
              Globalstar 56)                                    Komsat     58B
              Globalstar 57)                                    Komsat     58C
              Globalstar 59)                                    Komsat     58D
19 Okt 0622   Orion 2           Ariane 44LP    Kourou ELA2      Komsat     59A
27 Okt 1616   Express-A1        Proton-K       Baikonur         Komsat     F03
13 Nov 2255   GE 4              Ariane 44LP    Kourou ELA2      Komsat     60A
15 Nov 0729   MTSAT             H-2            Tanegashima      Komsat     F04
19 Nov 2230   Shenzhou          Chang Zheng 2F Jiuquan          Raumschiff 61A
22 Nov 1620   Globalstar 29 )   Sojus-Ikar     Baikonur LC1     Komsat     62A
              Globalstar 34 )                                   Komsat     62B
              Globalstar 39 )                                   Komsat     62C
              Globalstar 61 )                                   Komsat     62D
23 Nov 0406   UHF F/O F10       Atlas 2A       Canaveral SLC36B Komsat     63A

Gegenwärtiger Status der Raumfähren
___________________________________

Orbiter                Standort      Mission    Startdatum

OV-102 Columbia        Palmdale      OMDP
OV-103 Discovery       LC39B         STS-103     9. Dez. 1999
OV-104 Atlantis        OPF Bucht 3   STS-101    16. März 2000
OV-105 Endeavour       OPF Bucht 2   STS-99     13. Jan. 2000 

MLP1/
MLP2/RSRM-73/ET-101/OV-103     LC39B
MLP3/RSRM-71?/ET?              VAB Bucht 3

.-------------------------------------------------------------------------.
|  Jonathan McDowell                 |  phone : (617) 495-7176            |
|  Harvard-Smithsonian Center for    |                                    |
|   Astrophysics                     |                                    |
|  60 Garden St, MS6                 |                                    |
|  Cambridge MA 02138                |  inter : jcm@cfa.harvard.edu       |
|  USA                               |          jmcdowell@cfa.harvard.edu |
|                                                                         |
| JSR: http://hea-www.harvard.edu/~jcm/space/jsr/jsr.html                 |
| Back issues:  http://hea-www.harvard.edu/~jcm/space/jsr/back            |
| Subscribe/unsub: mail majordomo@head-cfa.harvard.edu, (un)subscribe jsr |
'-------------------------------------------------------------------------'