Ausgabe 471

Jonathan's Space Report                 Deutsche Übersetzung von Markus Dolensky
Nr. 471                                           26. Januar 2002, Cambridge, MA
--------------------------------------------------------------------------------

Shuttle und Raumstation
-----------------------

Die Besatzungsmitglieder der Expedition 4 Walz und Onufrienko unternahmen am 14. 
Januar vom Pirs-Modul aus einen Außenbordeinsatz. Die Dekomprimierung erfolgte 
gegen 2050 UTC, die Luke wurde um 2059 UTC geöffnet und der Ausstieg war um 2110 
UTC. Die Astronauten versetzten den Kran Strela-2 von PMA-1 zu Pirs. Der Kran 
Strela-1, ebenfalls auf Pirs, war bereits dort einsatzbereit. Sie montierten 
auch eine Amateurfunkantenne auf Swesda. Am 15. Januar um etwa 0254 UTC warf die 
Besatzung zwei Paar Handschuhe von Orlan-Raumanzügen und zwei Reinigungstücher 
ab, die zum Abreiben der Raumanzüge benutzt worden waren, da eine Kontaminierung 
durch die Triebwerke Swesdas befürchtet wurde. Sie kehrten um 0255 UTC zu Pirs 
zurück, schlossen um 0302 UTC das Schott und gegen 0304 UTC stieg der Druck 
wieder über Marke von 50 mbar an.

Ein zweiter Raumausstieg wurde von Bursch und Onufrienko am 25. Januar durchge-
führt. Sie befestigten Strahldeflektoren an Steuerdüsen Swesdas und brachten 
einige Expositionsexperimente an. Die Luftschleuse von Pirs wurde vermutlich um 
ungefähr 1510 UTC dekomprimiert und die Luke um 1519 UTC geöffnet. Das Schott 
wurde um 2118 UTC wieder geschlossen und der Druckausgleich begann um 2120 UTC.

Bei der nächsten Raumtransportermission STS-109 wird das Hubble-Weltraumteleskop 
mit verbesserter Technik auf den neuesten Stand gebracht werden.


Kürzliche Starts
----------------

Die Lockheed Martin Titan 4B-38 hob am 16. Januar 0030 UTC von Cape Canaveral 
ab. Die Zentralstufe der Titan wurde 9 Minuten nach dem Start auf einer suborbi-
talen Flugbahn abgeschaltet und löste sich von der Oberstufe Centaur TC-19. 
TC-19 wurde drei Mal gezündet und erreichte dabei eine Parkbahn, die geostatio-
näre Transferbahn und schließlich die geostationäre Umlaufbahn. Daraufhin wurde 
die Nutzlast, der Fernmeldesatellit Milstar Flt-5 der US-Luftwaffe, ausgesetzt. 
Der von Lockheed Martin/Sunnyvale gebaute Milstar stellt sichere Kommunikations-
kanäle im EHF-, SHF- und UHF-Band bereit und hat eine Masse von rund 4550 kg. 
Flt-5 wird über dem europäischen Längengradbereich stationiert werden.

Arianespace startete am 23. Januar eine Ariane 42L von Kourou. Die Rakete 
platzierte den Satelliten Insat 3C auf einer geostationären Transferbahn. 
Insat 3C ist ein indischer Fernmeldesatellit mit einer Leermasse von 1050 kg und 
2750 kg betankt. Er ist mit 30 C-Band- und zwei S-Band-Transpondern ausge-
stattet.

Galileo passierte Io am 17. Januar 1409 UTC in einem Abstand von 102 km. Leider 
führte das raue Strahlungsumfeld dazu, dass das Raumfahrzeug um 1341 UTC in den 
abgesicherten Betriebsmodus überging. Es wurde am 18. Januar 0400 UTC reakti-
viert. Die größte Annäherung an Jupiter in 322000 km Abstand erfolgte um 1622 
UTC am 17. Januar. Galileo ist jetzt auf dem Weg zu einer Apoapsis von ungefähr 
25 Millionen Kilometer und wird bis zum Vorbeiflug Jupiter V (Amalthea) am 5. 
November wieder zurückfallen.

Das Observatorium EUVE nähert sich dem Wiedereintritt. Am 26. Januar war es auf 
einer Umlaufbahn von 227 x 233 km x 28,4°. Es wurde im Juni 1992 auf eine Bahn 
von 514 x 528 km gestartet.


Tabelle kürzlich erfolgter Starts
---------------------------------

Datum  UT     Name              Trägerrakete   Startgelände     Aufgabe     I.D.

 1 Dez 1804   Kosmos 2380 )     Proton-K/DM2   Baikonur         Navsat       53C
              Kosmos 2381 )                                     Navsat       53B
              Kosmos 2382 )                                     Navsat       53A
 5 Dez 2219   Endeavour )       Shuttle        Kennedy LC39B    Raumschiff   54A
              Raffaello )
 7 Dez 1507   Jason 1   )       Delta 7920-10  Vandenberg SLC2W Forschung    55A
              TIMED     )                                       Forschung    55B
10 Dez 1719   Meteor-3M )       Zenit-2        Baikonur LC45    Wetter       56A
              Badr B    )                                       Erdbeob.     56
              Maroc-Tubsat)                                     Erdbeob.     56
              Kompas    )                                       Forschung    56
              Reflektor )                                       Technologie  56
21 Dez 0400   Kosmos 2383       Zyklon-2       Baikonur LC90    Funkaufkl.   57A
28 Dez 0324   Kosmos 2384 )     Zyklon-3       Plessezk LC32    Kom.-Relais  58
              Kosmos 2385 )                                     Kom.-Relais  58
              Kosmos 2386 )                                     Kom.-Relais  58
              Gonez-D1    )                                     Kom.-Relais  58
              Gonez-D1    )                                     Kom.-Relais  58
              Gonez-D1    )                                     Kom.-Relais  58
16 Jan 0030   Milstar FLT-5     Titan Centaur  Canaveral SLC40  Komm.        01A
23 Jan 2347   Insat 3C          Ariane 42L     Kourou ELA2      Komm.        02A

Gegenwärtiger Status der Raumfähren
___________________________________
 
Orbiter                Standort      Mission             Startdatum

OV-102 Columbia        VAB           STS-109, HST SM-3B  28. Feb. 2002  
OV-103 Discovery       VAB           Wartung    
OV-104 Atlantis        OPF Bucht 2?  STS-110, ISS 8A      4. Apr. 2002  
OV-105 Endeavour       OPF Bucht 1?  STS-111, ISS UF-2    2. Mai  2002  

.-------------------------------------------------------------------------.
|  Jonathan McDowell                 |  phone : (617) 495-7176            |
|  Harvard-Smithsonian Center for    |                                    |
|   Astrophysics                     |                                    |
|  60 Garden St, MS6                 |                                    |
|  Cambridge MA 02138                |  inter : jcm@cfa.harvard.edu       |
|  USA                               |          jmcdowell@cfa.harvard.edu |
|                                                                         |
| JSR: http://hea-www.harvard.edu/~jcm/space/jsr/jsr.html                 |
| Back issues:  http://hea-www.harvard.edu/~jcm/space/jsr/back            |
| Subscribe/unsub: mail majordomo@head-cfa.harvard.edu, (un)subscribe jsr |
'-------------------------------------------------------------------------'