Ausgabe 570

Jonathan's Space Report                 Deutsche Übersetzung von Markus Dolensky
Nr. 570                                         9. September 2006, Somerville MA
--------------------------------------------------------------------------------

Shuttle und Raumstation
-----------------------

OV-104 Atlantis startete am 9. September 1514:55 UTC zur Mission STS-115. Der 
Feststoffraketensatz RSRM-94 trennte sich um 1517 UTC ab und die 
Haupttriebwerke der Raumfähre brannten bis 1523 UTC weiter. Danach erfolgte 
die Abtrennung des Externen Tanks ET-118. ET-118 und Atlantis befanden sich 
auf einer Bahn von 58 x 220 km x 51,6°. ET-118 trat nach einem teilweisen 
Erdumlauf über dem Pazifik wieder ein. Atlantis zündete bei Erreichen des 
Apogäums um 1552 UTC seine OMS-Triebwerke, um die Umlaufbahn auf 228 x 285 km 
anzuheben.

Atlantis wird die Auslegersegmente P3/P4 zur Raumstation befördern. Das 
schließt einen neuen Satz großer Solarzellenpaneele mit ein. P3 besitzt eine 
Drehverbindung, um den die Solarflügel rotieren können, sowie einen 
Verankerungspunkt für externe Nutzlasten. P4 ist mit zwei Solarflügeln und 
einer Gerätesektion mit Batterien, Reglern und Radiatoren zur Kontrolle des 
Wärmehaushaltes ausgestattet. P3 und P4 wurden am Boden miteinander verbunden 
und bilden eine Einheit. P3 wird an das Ende des Raumstationssegments P1 
angeschlossen werden (P2 war der Name eines Segments eines früheren 
Raumstationsentwurfs, der nicht verwirklicht wurde).

 Position       Fracht                           Masse
 Bucht 1-2      Orbiter-Kopplungssystem          1800 kg?
 Bucht 3 Bb.    APC mit SPDU                       20 kg?
 Bucht 3-12     Auslegersegment P3/P4           15821 kg
 Sims           OBSS 201                          450 kg?
 Sims           RMS 301                           390 kg
 --------------------------------------------------------
 Fracht insgesamt:                              18481 kg?
 Anmerkung: Die NASA verwendet eine andere Definition für "Fracht".
 Anmerkung: Die OBSS-Seriennummer wurde von Bill Harwoods Seite übernommen,  
            http://www.cbsnews.com/network/news/space/current.html
 SPDU ist eine (Shuttle?) Stromverteilereinheit. Das OBSS ist der Orbiter-
 Sensormast, der als Aufsatz mit dem Greifarm (RMS) verwendet werden kann.

Mars Reconnaissance Orbiter
---------------------------

MRO schwenkte am 10. März 2006 auf eine Umlaufbahn von 426 x 43000 km x 93,3° 
um den Mars ein. Während der aerodynamischen Bremsphase wurde die Periapsis 
auf nur 105 km abgesenkt und die Reibung der Atmosphäre reduzierte die 
Apoapsis. Am 30. August kamen Monate des Aerobraking zum Abschluss und MRO 
hob seine Periapsis auf 210 km an. Mit einem weiteren Bahnmanöver am 5. 
September gelangte das Raumfahrzeug auf einen Marsorbit von etwa 289 x 440 km 
x 92,5° nahe der endgültigen operationellen Umlaufbahn für die 
Wissenschaftsmission.

Voyager 1
---------

Am 13. August 2006 2113 UTC erreichte Voyager 1 100 AU Abstand von der Sonne. 
Pionier 10 ist 91,2 AU, Voyager 2 80,4 AU und Pioneer 11 70,4 AU entfernt.

SJ-8
----

China startete am 9. September den Satelliten Shi Jian 8 vom Raumfahrtzentrum 
Jiuquan auf eine Umlaufbahn von 177 x 445 km x 63,0°. SJ-8 kann im Gegensatz 
zu früheren Satelliten der SJ-Serie geborgen werden. Er ist von früheren FSW-
Überwachungs- und Mikrogravitationssatelliten abgeleitet. Er dient dem 
Studium von Saatgut unter dem Einfluss von Mikrogravitation und Strahlung. 
Die Nachrichtenagentur Neues China berichtet, dass die Trägerrakete eine CZ-
2C war. Beide Raketentypen, sowohl die CZ-2C als auch die verbesserte CZ-2D 
werden für bergungsfähige Satelliten eingesetzt.

Aufgrund der Bahnparameter schätze ich den Startzeitpunkt auf 0700 UTC.

H-2A
----

Die zweite Stufe der japanischen Trägerrakete H-2A F8, welche im Januar beim 
Start des Fernerkundungssatelliten Daichi (ALOS) verwendet worden war, 
scheint explodiert zu sein. Um den 8. September wurden 21 Trümmerteile 
katalogisiert.

Koreasat
--------

Koreasat 5 (alias Mugunghwa 5) wurde am 22. August mit einer Zenit-3SL von 
Sea Launch auf eine äquatoriale geostationäre Transferbahn befördert. Der 
Satellit des Typs Alcatel-Alenia Spacebus 4000C1 wird Ku-Band-Kapazitäten für 
Telecom Korea und Ka-Band- sowie SHF-Band-Transponder für Südkoreas 
staatliche Agentur für militärische Entwicklung bereitstellen.


Tabelle kürzlich erfolgter Starts
---------------------------------

Datum  UT     Name              Trägerrakete    Startgelände     Aufgabe     I.D.

 4 Jul 1838   Discovery (STS-121) Shuttle       Kennedy LC39B    Raumschiff  28A
              Leonardo (MPLM-1)                                  Modul       28
10 Jul 1208   Insat 4C          GSLV            Sriharikota SLP  Komm.       F02
12 Jul 1453   Genesis 1         Dnepr           Dombarowski      Tech.       29A
21 Jul 0420   Kosmos 2422       Molnija-M       Plessezk LC16/2  Frühwarn.   30A
26 Jul 1943   BelKA         )   Dnepr           Baikonur                     F03
              Baumanets     )
              Unisat-4      )
              PICPOT        )
              ICECube-1     )
              ION           )
              RINCON        )
              AeroCube-1    )
              CalPoly CP1   )
              SEEDS         )
              nCube-1       )
              HAUSAT-1      )
              MEROPE        )
              CalPoly CP2   )
              KUTESat       )
              SACRED        )
              Voyager       )
              ICECube 3     )
28 Jul 0705   Kompsat-2         Rokot           Plessezk         Erdbeob.    31A
 4 Aug 2148   Hot Bird 8        Proton-M/Bris-M Baikonur LC200/39 Komm.      32A
11 Aug 2215   JCSAT-10   )      Ariane 5ECA     Kourou ELA3      Komm.       33A
              Syracuse 3B)                                       Komm.       33B
22 Aug 0327   Koreasat 5        Zenit-3SL       SL Odyssey       Komm.       34A
 9 Sep 0700?  SJ-8              Chang Zheng 2C  Jiuquan          Mikrograv.  35A
 9 Sep 1515   Atlantis (STS-115) Shuttle        Kennedy LC39B    Raumschiff  36A


.-------------------------------------------------------------------------.
|  Jonathan McDowell                 |  phone : (617) 495-7176            |
|  Somerville MA 02143               |  inter : jcm@host.planet4589.org   |
|  USA                               |          jcm@cfa.harvard.edu       |
|                                                                         |
| JSR: http://www.planet4589.org/jsr.html                                 |
| Back issues:  http://www.planet4589.org/space/jsr/back                  |
| Subscribe/unsub: mail majordomo@host.planet4589.org, (un)subscribe jsr  |
'-------------------------------------------------------------------------'