Ausgabe 578

Jonathan's Space Report                 Deutsche Übersetzung von Markus Dolensky
Nr. 578                                                  16. März 2007, Montreal
--------------------------------------------------------------------------------

STP-1
-----

Die Mission STP-1 der US-Luftwaffe wurde am 9. März 0310 UTC mit einer Atlas V, 
Flug AV-013, gestartet. Sie besteht aus der Orbital-Express-Mission mit ihren 
zwei verwandten Satelliten ASTRO (autonomer Raumtransporter und robotischer 
Orbiter) und NextSat. Die Satelliten führen Betankungsexperimente und 
Rendezvousmanöver aus. Astro/Nextsat wurden auf einer Umlaufbahn von 490 x 498 
km x 46,0° ausgesetzt. Bei STP-1 wurde erstmals auch der ESPA-Ring (EELV 
Sekundärnutzlastadapter) mit vier darauf befestigten kleineren Satelliten 
eingesetzt. Midstar-1 der US-Marineakademie ist mit experimentellen 
Satellitensystemen bestückt und wurde auf einer Bahn von 494 x 498 km x 46,0° 
abgetrennt. Die Centaur-Stufe führte zwei Bahnmanöver aus. 34 Minuten nach dem 
Start gelangte sie zunächst auf eine 'schnelle Transferbahn' von 397 x 3435 km x 
44°. 13 Minuten später schwenkte sie auf einen Orbit von 557 x 560 km x 35,4° 
ein. Die verbleibenden drei Satelliten wurden daraufhin ausgesetzt.

Der von AeroAstro (hallo, Rick ...) gebaute STPSat ist mit Experimenten zum 
Studium der Erdatmosphäre, der Ionosphäre und des Strahlungsumfeldes 
ausgestattet. CFESat wurde von Surrey Satellite (hallo Männer ...) für Los Alamos 
Lab gebaut und ist mit dem Cibola-Experiment zur Erkundung des Radiospektrums, 
der Ionosphäre und von Blitzen ausgerüstet. Falconsat 3 ist ein Satellit der US-
Luftwaffenakademie mit Ionosphärenexperimenten und Plasma-Lageregelungsantrieb. 
STPSat wird zudem zwei kleine MEPSI-Pikosatelliten für die Aerospace Corp. 
ausstoßen.

Die Centaur-Stufe endete auf einer Bahn von 500 x 545 km x 35,7°.

IGS
---

Makoto Kamada und andere Quellen berichten Folgendes aus japanischen Zeitungen:

Der experimentelle Testsatellit Optical-3 absolviert eine sechsmonatige 
ingenieurstechnische Mission, um Verbesserungen gegenüber früheren japanischen 
optischen Spionagesatelliten zu erproben, die weniger leistungsfähig waren als 
erhofft. Der eigentliche Satellit Optical-3 wird 2009 fliegen, gefolgt vom Start 
von Radar-3 und Optical-4 gegen 2011. Nach einer anfänglichen Verifikationsphase 
durch JAXA werden die Satelliten vom Satellitenaufklärungszentrum CSICE (Naikaku 
Eisei Joho Zentrum) der Regierung in Tokio von der Hauptbodenstation Kitaura 
Fuku aus in der Präfektur Ibaraki betrieben werden.

Ariane
------

Am 11. März startete die Ariane-Trägerrakete L535 zur Mission V175. Die EPC-
Erststufe erreichte eine suborbitale Flugbahn von -1251 x 157 km x 7,2°. Die 
EPS-Oberstufe [sic!] beförderte die Nutzlasten auf eine geostationäre 
Transferbahn.

Bei den Nutzlasten handelte es sich um Skynet 5A und Insat 4B. 

Insat 4B ist ein Fernmeldesatellit der ISRO mit C- und Ku-Band-Kanälen. Er hat 
eine Leermasse von 1335 kg. Insat 4B gelangte auf einen Transferorbit von 261 x 
35749 km x 4,5°.

Skynet 5A ist ein Fernmeldesatellit auf der Basis des Satellitenbusses EADS 
Astrium Eurostar 3000S mit einer Leermasse von 2170 kg. Eigner und Betreiber ist 
Paradigm Secure Communications, das militärische Kommunikationsdienste für das 
britische Verteidigungsministerium und die NATO zur Verfügung stellt. Der erste 
Skynet-Satellit 1969 war ein Ableger des Initial Defense Satellite 
Communications Systems der USA. Bis zum 14. März gelangte Skynet 5A auf eine 
Bahn von 32876 x 35734 km x 0,19°. 

Europa hat mittlerweile eine umfangreiche Geschichte an militärischen 
Fernmeldesatelliten, die nachfolgend zusammengefasst ist.

Europäische militärische Kommunikation auf GEO
----------------------------------------------

Betreiber   Satellit     Start         operationell bis

UK MoD      Skynet 1A    28. Nov. 1969  1980s?   IDCSP/A   Philco/Palo Alto
UK MoD      Skynet 1B    19. Aug. 1970  fehlge.  IDCSP/A   Philco/Palo Alto
UK MoD      Skynet 2A    19. Jan. 1974  fehlge.  Skynet II Marconi/Stevenage?
UK MoD      Skynet 2B    23. Nov. 1974  1990s?   Skynet II Marconi/Stevenage?
UK MoD      Skynet 4B    10. Dez. 1988  1998     ECS       Marconi/Stevenage
UK MoD      Skynet 4A     1. Jan. 1990  2005     ECS       Marconi/Stevenage
UK MoD      Skynet 4C    30. Aug. 1990  aktiv    ECS       Marconi/Stevenage
UK MoD      Skynet 4D    10. Jan. 1998  aktiv    ECS       Marconi/Stevenage
UK MoD      Skynet 4E    26. Feb. 1999  aktiv    ECS       Marconi/Stevenage
UK MoD      Skynet 4F     7. Feb. 2001  aktiv    ECS       Marconi/Stevenage
Paradigm    Skynet 5A    11. März 2007  aktiv    E3000S    Astrium/Stevenage

NATO NICS   NATO IIA     20. März 1970  1984     IDCSP/A   Philco/Palo Alto
NATO NICS   NATO IIB      3. Feb. 1971  1984?    IDCSP/A   Philco/Palo Alto
NATO NICS   NATO IIIA    22. Apr. 1976  1992     NATO-III  Ford/Palo Alto
NATO NICS   NATO IIIB    28. Jan. 1977  1993     NATO-III  Ford/Palo Alto
NATO NICS   NATO IIIC    19. Nov. 1978  1992     NATO-III  Ford/Palo Alto
NATO NICS   NATO IIID    13. Nov. 1984  2003     NATO-III  Ford/Palo Alto
NATO NICS   NATO IVA      8. Jan. 1991  aktiv    ECS       Marconi/Stevenage
NATO NICS   NATO IVB      8. Dez. 1993  aktiv    ECS       Marconi/Stevenage

France DGA  Syracuse 1    4. Aug. 1984  1992     ECS       Matra/Toulouse
            (auf Telecom 1A)
France DGA  Syracuse 1    8. Mai  1985  1988     ECS       Matra/Toulouse
            (auf Telecom 1B)
France DGA  Syracuse 1   11. März 1988  1996     ECS       Matra/Toulouse
            (auf Telecom 1B)
France DGA  Syracuse 2   16. Dez. 1991  2005     ES2000    MMS/Toulouse
            (auf Telecom 2A)
France DGA  Syracuse 2   15. Apr. 1992  2004     ES2000    MMS/Toulouse
            (auf Telecom 2B)
France DGA  Syracuse 2    6. Dez. 1995  aktiv    ES2000    MMS/Toulouse
            (auf Telecom 2C)
France DGA  Syracuse 2    8. Aug. 1996  aktiv    ES2000    MMS/Toulouse
            (auf Telecom 2D)
France DGA  Syracuse 3A  13. Okt. 2005  aktiv    SB4000    Alcatel Alenia/Cannes
France DGA  Syracuse 3B  11. Aug. 2006  aktiv    SB4000    Alcatel Alenia/Cannes
Spain FAE   Secomsat     10. Sep. 1992  2003     ES2000    MMS/Toulouse
            (auf Hispasat 1A)
Spain FAE   Secomsat     22. Juli 1993  2006     ES2000    MMS/Toulouse
            (auf Hispasat 1B)
Hisdesat    XTAR-EUR     12. Feb. 2005  aktiv    LS1300    Loral/Palo Alto
Hisdesat    Spainsat     11. März 2006  aktiv    LS1300    Loral/Palo Alto
Italy DNA   Sicral 1A     7. Feb. 2000  aktiv    Italsat   Alenia/Torino 


Tabelle kürzlich erfolgter Starts
---------------------------------

Datum  UT     Name              Trägerrakete    Startgelände     Aufgabe    I.D.

10 Jan 0416   Cartosat-2  )     PSLV            Sriharikota LP1  Erdbeob.    01B
              SRE-1       )                                      Tech.       01C
              LAPAN Tubsat)                                      Erdbeob.    01A
              Pehuensat   )                                      Komm.       01D
18 Jan 0212   Progress M-59     Sojus-U         Baikonur LC1     Fracht      02A
30 Jan 2322   NSS 8             Zenit-3SL       SL Odyssey, POR  Komm.       F01
 2 Feb 1628   Beidou 2A         Chang Zheng 3A  Xichang          Navigation  03A
17 Feb 2301   THEMIS A  )       Delta 7925      Canaveral SLC17B Forschung   04A
              THEMIS B  )                                        Forschung   04B
              THEMIS C  )                                        Forschung   04C
              THEMIS D  )                                        Forschung   04D
              THEMIS E  )                                        Forschung   04E
24 Feb 0441   IGS Radar-2    )  H-2A 2024       Tanegashima YLP1 Radar       05A
              IGS Optical-3V )                                   Erdbeob.    05B
 9 Mrz 0310   STPSat-1   )      Atlas V 401     Canaveral SLC41  Tech.       06D
              Astro      )                                       Tech.       06A
              NextSat    )                                       Tech.       06C
              Midstar 1  )                                       Tech.       06B
              Falconsat-3)                                       Tech./Wiss. 06E
              CFESat     )                                       Forschung   06F
              MEPSI Picosat)                                     Tech.       06
              MEPSI Picosat)                                     Tech.       06
11 Mrz 2203   Skynet 5A )       Ariane 5ECA     Kourou ELA3      Komm.       07A
              Insat 4B  )                                        Komm.       07B

.-------------------------------------------------------------------------.
|  Jonathan McDowell                 |  phone : (617) 495-7176            |
|  Somerville MA 02143               |  inter : jcm@host.planet4589.org   |
|  USA                               |          jcm@cfa.harvard.edu       |
|                                                                         |
| JSR: http://www.planet4589.org/jsr.html                                 |
| Back issues:  http://www.planet4589.org/space/jsr/back                  |
| Subscribe/unsub: mail majordomo@host.planet4589.org, (un)subscribe jsr  |
'-------------------------------------------------------------------------'