Ausgabe 638

Jonathan's Space Report                 Deutsche Übersetzung von Markus Dolensky
Nr. 638                                      25. Februar 2011, Sagamihara, Japan
--------------------------------------------------------------------------------

Shuttle und Raumstation
-----------------------

Die Raumfähre Discovery wurde am 25. Februar zur Mission STS-133 gestartet. 
Discoverys primäre Nutzlast ist Leonardo, das Permanente Multifunktionsmodul 
(PMM), ein neuer Stauraum für die Station. Die Logistikpalette ELC-4 ist 
ebenfalls an Bord.

Expedition 26 läuft nunmehr mit Kommandant Scott Kelly, Bordingenieur 2 
Alexander Kaleri, Bordingenieur 3 Oleg Skripotschka, Bordingenieur 4 Dmitri 
Kondratjew, Bordingenieur 5 Paolo Nespoli und Bordingenieur 6 Cady Coleman auf 
der Raumstation. Sojus TMA-01M ist an Poisk angekoppelt, Progress M-07M an 
Swesda und Sojus TMA-20 an Rasswet.

Kounotori 2 kam am 27. Januar bei der Station an. Es wurde vom SSRMS-Arm 
gegriffen und legte um 1451 UTC an der Nadirluke des Harmony-Moduls an. Progress 
M-09M wurde am 28. Januar von Baikonur gestartet. Laut nasaspaceflight.com 
befördert das Frachtschiff von Energia den 30-kg-Amateurfunkminisatelliten Kedr. 
Es koppelte am 30. Januar um 0239 UTC an Pirs.

Skripotschka und Kondratjew unternahmen am 16. Februar den 28. russischen 
Außenbordeinsatz. Die Pirs-Luftschleuse wurde um 1330 UTC geöffnet und um 1821 
UTC wieder geschlossen, wobei um 1330 UTC ein kleines Teil Weltraumschrott davon 
trieb und die Ferrozond-Fußhalterung abgeworfen wurde. Die Molnija-Gamma und 
SVCh-Radiometria-Experimente wurden am russischen Segment der Station 
installiert, des weiteren wurden zwei experimentelle Isolationspaneele 
eingeholt. Die Astronauten benutzten die Raumanzüge Orlan MK-4 bzw. MK-5.

Am 16. Februar wurde das zweite Automatische Transfervehikel, ATV 2 "Johannes 
Kepler", von der Europäischen Weltraumagentur mit einer Ariane-5ES, Seriennummer 
544, von Kourou gestartet. Die Hauptstufe erreichte eine Bahn von -1274 x 139 km 
x 51°. Die erste EPS-Zündung um 2208 UTC resultierte in einer Bahn von 142 x 256 
km, gefolgt von der Zirkularisierung auf 268 x 271 km um 2250 UTC und der ATV-
Abtrennung um 2254 UTC. Die dritte EPS-Zündung am 17. Februar um 0015 UTC führte 
zum Wiedereintritt der Stufe. ATV hat nach der Separierung eine Masse von 19712 
kg. ATV 2 koppelte am 25. Februar mit dem Swesda-Modul der Station.

Geo-IK-2
--------

Russlands Satellit Geo-IK-2 Nr. 11, gebaut von ISS Reschetnew, strandete am 1. 
Februar in einer Transferbahn, als die Oberstufe Bris-KM der Rokot-Trägerrakete 
bei der zweiten Zündung versagte. Nutzlast und Rakete werden in Umlaufbahnen von 
355 x 933 km und 319 x 1053 km x 99,5° beobachtet. Der Satellit des Baumusters 
14F31 basiert auf dem Glonass-M-Bus und hat vermutlich eine Masse von etwa 1400 
kg.

RPP
---

Ein nachrichtendienstlicher Technologiesatellit des Programms Rapid Pathfinder 
wurde am 6. Februar gestartet. Es wurden keine Details bekannt. Vermutlich 
endete er auf einer polaren Bahn zwischen 500 und 1500 km.

Suborbitale Starts
------------------

Am 28. Januar wurde das Far-ultraviolet Imaging Rocket Experiment (FIRE) von der 
Forschungsanlage Poker Flat in Alaska gestartet. Das Teleskop, entwickelt von 
Jim Greens Gruppe an der Uni Kolorado/Boulder, fotografierte die nahe gelegene 
Galaxie M51 im 900 - 1100-A-Band des fernen Ultravioletts.

Die Polar-NOx-Nutzlast wurde Anfang Februar ebenfalls von Poker Flat gestartet, 
sendete jedoch keine wissenschaftlichen Daten.


Tabelle kürzlich erfolgter (orbitaler) Starts
---------------------------------------------

Datum  UT     Name              Trägerrakete     Startgelände     Aufgabe   I.D.

18 Jan 0300   Nanosail-D2                        Fastsat, LEO     Tech       62L
20 Jan 1229   Elektro-L         Zenit-3SLBF      Baikonur LC45    Wetter     01A
20 Jan 2110   USA 224           Delta 4H         Vandenberg SLC6  Erdbeob.   02A
22 Jan 0537   Kounotori 2       H-IIB            Tanegashima Y2   Fracht     03A
28 Jan 0131   Progress M-09M    Sojus-U          Baikonur         Fracht     04A
 1 Feb 1400   Geo-IK-2 Nr. 11   Rokot            Plessezk LC133/3 Geodäsie   05A
 6 Feb 1226   RPP (USA 225)     Minotaur I       Vandenberg SLC8  Tech       06A
16 Feb 2151   Johannes Kepler   Ariane 5ES       Kourou ELA3      Fracht     07A
25 Feb 2153   Discovery )       Space Shuttle    Kennedy LC39A    Raumschiff 08A
              PMM       )                                      Stationsmodul 08

Tabelle kürzlich erfolgter (suborbitaler) Starts
------------------------------------------------

Datum  UT     Nutzlast/Flug    Trägerrakete     Startgelände   Aufgabe   Apo./km

22 Jan 0610   Aegis Zielobjekt Terrier Oriole   Wallops I.     Zielobjekt   100?
28 Jan 1049   NASA 36.257UG    Black Brant IX   Poker Flat     UV-Astron.   240?
 5 Feb 0811   NASA 36.256UE    Black Brant IX   Poker Flat     Atmosphäre   260?

.-------------------------------------------------------------------------.
|  Jonathan McDowell                 |  phone : (617) 495-7176            |
|  Somerville MA 02143               |  inter : planet4589 at gmail       |
|  USA                               |          jcm@cfa.harvard.edu       |
|                                                                         |
| JSR: http://www.planet4589.org/jsr.html                                 |
| Back issues:  http://www.planet4589.org/space/jsr/back                  |
| Subscribe/unsub: http://www.planet4589.org/mailman/listinfo/jsr         |
'-------------------------------------------------------------------------'