Ausgabe 657

Jonathan's Space Report                 Deutsche Übersetzung von Markus Dolensky
Nr. 657                                       20. April 2012, Somerville, MA USA
--------------------------------------------------------------------------------

Raumstation
-----------

Während die Expedition 30 weiterläuft, sind Sojus TMA-22 an Poisk und Sojus 
TMA-03M an das Rasswet-Modul gekoppelt. ATV 3 liegt an Swesda an. Kommandant 
der Langzeitbesatzung 30 ist Dan Burbank. Die Bordingenieure 1 bis 5 sind 
Anton Schkaplerow, Anatoli Iwanischin, Oleg Kononenko, André Kuipers und Don 
Pettit. Das Frachtschiff Progress M-14M legte am 19. April 1104 UTC vom Pirs-
Modul ab und begann eine neuntägige Solomission mit Radarexperimenten in der 
Ionosphäre.

Unterdessen wurde am 18. April die Raumfähre OV-103 Discovery mit dem 
Transportflugzeug SCA 905 der NASA vom Kennedy-Raumfahrtzentrum zum Flughafen 
Dulles überführt, wo sie am 19. April zum nahe gelegenen Museumskomplex 
Udvar-Hazy zur Ausstellung im Smithsonian geschleppt wurde.

Nordkoreanischer Start
----------------------

Der Start der Rakete Unha-3 mit der Satellitennutzlast Kwangmyongsong-3 vom 
Startplatz Sohae bei Tongchang-Dong erfolgte am 12. April.

Basierend auf den verfügbaren Informationen, die vom südkoreanischen Militär 
herausgegeben wurden, hob die Rakete um 2238:55 UTC ab, versagte aber gegen 
Ende der Brennphase der ersten Stufe, möglicherweise bei der Trennung der 
ersten und zweiten Stufe etwa 1 m 30 s nach dem Start um 2240 UTC. Die 
Überreste gelangten in einem weiten Bogen bis auf eine Höhe von 151 km im 
Raum und fielen (laut südkoreanischer Aussagen) circa 5 Minuten nach dem 
Start bei etwa 36° N 124° E zurück in das Gelbe Meer. Die Flugbahn entspricht 
einer Umlaufbahn von ungefähr -6200 x 130 km x 88°, was im Einklang mit der 
zu erwartenden Leistung der ersten Stufe steht. Der Absturzbereich liegt nahe 
am geplanten Aufschlaggebiet der Erststufe bei 35,2° - 35,9° N 124,5° - 
124,8° E.

NORAD behauptet jedoch, dass der Aufschlagpunkt 165 km westlich von Seoul 
lag, also weiter im Norden und weitab von der geplanten Flugroute. Diese 
Behauptung ist verwunderlich und man fragt sich, ob nicht etwas anderes 
gemeint sein könnte - z. B. 165 km W von Seouls Flughafen Incheon, womit der 
Aufschlag entlang der erwarteten Route in der Nähe von 37,5° N 
124,5° W [sic!] liegen würde. Wahrscheinlicher ist, dass es ursprünglich "in 
etwa 100 Meilen westlich" heißen sollte und die Umrechnung ins metrische 
System daneben ging. Auf jeden Fall ist es etwas nördlich der erwarteten 
Aufschlagzone der ersten Stufe, was auf ein Versagen vor dem Brennschluss der 
Erststufe hindeuten könnte, oder, falls korrekt, auf ein Leistungsmanko der 
Triebwerke der ersten Stufe. Im Moment erscheinen mir die südkoreanischen 
Daten glaubwürdiger und die Daten von NORAD sind wohl bestenfalls grobe 
Näherungswerte. Der Korrespondent Chico Harlan von der Washington Post 
vermeldete das Eingeständnis Nordkoreas, dass der Satellit die Umlaufbahn 
verfehlte.

Von KCNA: "Die DPRK startete am Freitagmorgen um 07:38:55 ihren ersten 
Anwendungssatelliten Kwangmyongsong-3 von der Satellitenstartanlage Sohae im 
Bezirk Choisan der Provinz Nord-Phyongan. Der Erdbeobachtungssatellit 
verfehlte die geplante Umlaufbahn. Wissenschafter, Techniker und Experten 
untersuchen derzeit die Ursache des Fehlschlags." Im Gegensatz dazu werden 
die beiden vorhergehenden Fehlstarts Nordkoreas weiterhin als Erfolge 
verbucht.

Suborbitale Starts
------------------

Indien führte am 19. April den ersten Testflug seiner dreistufigen Rakete 
Agni V durch. Der Flugkörper, der eine Reichweite im Bereich von 5000 km 
haben soll, flog von der Insel Wheeler in Orissa zum südindischen Ozean bei 
20° S 90° E. Das entspricht grob einer Umlaufbahn von -4700 x 800 km x 81°.

Eine nicht identifizierte taktische ballistische Rakete wurde am 29. März von 
White Sands (oder möglicherweise von Fort Wingate) als Ziel für Abfangraketen 
des Typs Patriot gestartet.


Tabelle kürzlich erfolgter (orbitaler) Starts
---------------------------------------------

Datum  UT     Name             Trägerrakete      Startgelände      Aufgabe  I.D.

23 Mrz 0434   Edoardo Amaldi   Ariane 5ES-ATV    Kourou ELA3       Fracht   10A
25 Mrz 1210   Intelsat IS-22   Proton-M/Bris-M   Baikonur LC200/39 Komm.    11A
30 Mrz 0549   Kosmos 2479      Proton-K/DM-2     Baikonur LC81/24  Frühwar. 12A
31 Mrz 1027   Apstar 7         Chang Zheng 3B/E  Xichang LC2       Komm.    13A
 3 Apr 2312   NROL-25          Delta 4M+(5,2)    Vandenberg SLC6   Radar    14A
12 Apr 2239   Kwangmyongsong-3 Unha-3            Sohae             Tech.    F01?

Tabelle kürzlich erfolgter (suborbitaler) Starts
------------------------------------------------

Datum  UT     Nutzlast/Flug   Trägerrakete       Startgelände  Aufgabe   Apo./km

19 Mrz 1405   REXUS 12        Imp. Orion         ESRANGE       Mikrograv.    82
22 Mrz 0900   NASA 36.277UG   Black Brant IX     White Sands   IR-Astron.   320?
27 Mrz 0858   NASA 45.004UE   Terrier Oriole     Wallops       Atm. Forsch. 375?
27 Mrz 0859   NASA 46.002UE   Terrier Malemute   Wallops       Atm. Forsch. 200?
27 Mrz 0900   NASA 41.097UE   Terrier Orion      Wallops       Atm. Forsch. 157?
27 Mrz 0902   NASA 46.003UE   Terrier Malemute   Wallops       Atm. Forsch. 254?
27 Mrz 0903   NASA 41.098UE   Terrier Orion      Wallops       Atm. Forsch. 169?
29 Mrz        Zielobjekt      unbekannt          White Sands?  Zielobjekt    80?
 5 Apr 1418   SL-6            SpaceLoft XL       Spaceport Am. Tech.        117
19 Apr 0237   Agni RV         Agni V             Chandipur     R&D          800

.-------------------------------------------------------------------------.
|  Jonathan McDowell                 |  phone : (617) 495-7176            |
|  Somerville MA 02143               |  inter : planet4589 at gmail       |
|  USA                               |          jcm@cfa.harvard.edu       |
|                                                                         |
| JSR: http://www.planet4589.org/jsr.html                                 |
| Back issues:  http://www.planet4589.org/space/jsr/back                  |
| Subscribe/unsub: http://www.planet4589.org/mailman/listinfo/jsr         |
'-------------------------------------------------------------------------'