Ausgabe 676

Jonathan's Space Report                 Deutsche Übersetzung von Markus Dolensky
Nr. 676                                        20. März 2013, Somerville, MA USA
--------------------------------------------------------------------------------

Internationale Raumstation
--------------------------

Die Expedition 34 lief Anfang März mit Kommandant Kevin Ford und den Bord-
ingenieuren FE-1 Oleg Nowizki, FE-2 Jewgeni Tarelkin, FE-4 Roman Romanenko, FE-5 
Chris Hadfield und FE-6 Tom Marshburn weiter. Die Raumkapsel Sojus TMA-06M war 
an das Poisk-Modul gekoppelt. Sojus TMA-07M ist an Rasswet, das Frachtschiff 
Progress M-17M ist an Swesdas Heckschleuse und Progress M-18M ist am Pirs-Modul 
angedockt. Dragon CRS-2 liegt am Nadiradapter Harmonys an.

SpaceX bekam das anfängliche, beim Bahneinschuss aufgetretene Problem der Akti-
vierung des Antriebssystem in den Griff und nahm den Nominalbetrieb von Dragon 
CRS-2 auf. Dragon führte am 2. März gegen 0540 UTC eine weitere Bahnänderung 
durch, wobei sich der Orbit von 391 x 405 km auf 332 x 507 km änderte. Damit lag 
das Apogäum deutlich über jenem der ISS, die sich auf einer Bahn von 401 x 417 
km befand. Eine weitere Zündung um circa 1100 UTC justierte die Bahn auf 430 x 
447 km. Zum Abschluss des Rendezvousmanövers am 3. März folgten noch weitere 
Zündungen.

Dragon war am 3. März 0840 UTC 350 m von der Raumstation entfernt und näherte 
sich entlang der R-Achse (Radiusvektor zwischen ISS und Erde) auf 10 m Abstand. 
Das Einfangen durch den SSRMS-Arm erfolgte um 1031 UTC und um 1356 UTC war CRS-2 
fest am CBM-Nadiradapter des Harmony-Moduls verriegelt.

Am 6. März entlud der Stationsarm SSRMS das Greifarmhaltegestell HRS aus dem 
offenen Frachtabteil Dragons und platzierte es auf dem mobilen Basissystem. 
Unterdessen löschte die Besatzung die gesamte Ladung der druckbelüfteten Sek-
tion. Dragon soll am 25. März zur Erde zurückkehren.

Bei einer Wachablösezeremonie am 13. März übernahm Chris Hadfield das Kommando. 
Formal begann Expedition 35 mit Hadfield, Romanenko und Marshburn als Sojus 
TMA-06M am 15. März 2343 UTC mit Ford, Tarelkin und Nowizki an Bord ablegte.

Am 16. März 0213 UTC zündete Sojus TMA-06M seine Triebwerke und senkte die Bahn 
von 399 x 417 km x 51,6° auf ungefähr -25 x 407 km ab. Dem Wiedereintritt in die 
Atmosphäre um 0242 UTC folgte die Landung in Kasachstan am 16. März um ungefähr 
0306 UTC. Am 20. März war mir noch kein endgültiger Landezeitpunkt bekannt.

SBIRS GEO-2
-----------

Der zweite geostationäre Satellit des sog. weltraumgestützten Infrarotsystems 
(SBIRS) wurde am 19. März beim Start der Atlas V AV-037 auf eine geostationäre 
Transferbahn befördert. Die GEO-Satelliten von SBIRS werden von Lockheed Martin 
gebaut und haben vermutlich eine Masse von rund 4500 kg. SBIRS ist mit zwei 
Infrarotteleskopen ausgerüstet, wovon eines einen starren und eines einen 
scannenden Sensor aufweist. Die Architektur von SBIRS schließt auch 
Sekundärnutzlasten auf Satelliten der NRO mit elliptischen Bahnen (HEO) ein.

Die Parkbahn von ungefähr 174 x 1060 km x 26,7° wurde um 2136 UTC und ein GTO 
von 182 x 35804 km x 22,2° um 2149 UTC erreicht. Die Centaur trennte sich um 
2204 UTC von SBIRS, der selbstständig den geostationären Orbit ansteuern wird. 

SBIRS-Starts:                 gegenwärtiger Orbit (km x km x °)
   HEO-1  28. Juni 2006        2082 x 38273 x 63,4
   HEO-2  13. März 2008        2166 x 38190 x 63,2
   GEO-1   7. Mai  2011       35775 x 35798 x  5,7  GEO 93,7 O
   GEO-2  19. März 2013         182 x 35804 x 22,2


Tabelle kürzlich erfolgter (orbitaler) Starts
---------------------------------------------

Datum  UT     Name               Trägerrakete  Startgelände      Aufgabe    I.D.

 1 Feb 0656   Intelsat IS-27     Zenit-3SL     SL Odyssey,Pazif. Komm.       F01
 6 Feb 1604   Globalstar M078 )  Sojus-2-1A    Baikonur LC31/6   Komm.       05A
              Globalstar M093 )                                  Komm.       05B
              Globalstar M094 )                                  Komm.       05C
              Globalstar M095 )                                  Komm.       05D
              Globalstar M096 )                                  Komm.       05E
              Globalstar M097 )                                  Komm.       05F
 7 Feb 2136   Amazonas 3       ) Ariane 5ECA   Kourou ELA3       Komm.       06A
              Azerspace        )                                 Komm.       06B
11 Feb 1441   Progress M-18M     Sojus-U       Baikonur          Fracht      07A
11 Feb 1802   Landsat 8          Atlas V 401   Vandenberg SLC3E  Erdbeob.    08A
25 Feb 1231   SARAL       )                                      Höhenmess.  09A
              Sapphire    )                                      WÜb.        09C
              NEOSSat     )      PSLV-CA       Sriharikota       Astro./WÜb. 09D
              UniBRITE    )                                      Astronomie  09G
              TUGSAT-1    )                                      Astronomie  09F
              AAUSAT3     )                                      Seenavi.    09B
              STRaND-1    )                                      Tech.       09E
 1 Mrz 1510   Dragon CRS-2       Falcon 9      Canaveral SLC40   Fracht      10A
19 Mrz 2121   SBIRS GEO-2        Atlas V 401   Canaveral SLC41   Frühwarn.   11A


Suborbitale Starts
------------------

Tabelle kürzlich erfolgter (suborbitaler) Starts
------------------------------------------------

Datum  UT     Nutzlast/Flug   Trägerrakete     Startgelände     Aufgabe  Apo./km

 7 Feb 0821   NASA 49.001UE   T-T Oriole N.    Poker Flat       Aurora      754
13 Feb 0910   Zielobj. ARAV-B Terrier Oriole   Kauai            Zielobjekt  150?
13 Feb 0915?  FTM-20 KV       Aegis SM-3       CG-20, Pazifik   Abfangen    150?
15 Feb        NASA 41.104GT   Terrier Imp.Ori. White Sands      Tech.       130?
Feb (viele)   Julan RV?       Scud             An Nasriyah,Syr. Waffe        80?
25 Feb 0600?  Arrow KV        Arrow 3          Palmachim?       Abfangen    100?
11 Mrz 0610?  Shark           Terrier Lynx     Insel Wallops    Zielobjekt  300?

.-------------------------------------------------------------------------.
|  Jonathan McDowell                 |  phone : (617) 495-7176            |
|  Somerville MA 02143               |  inter : planet4589 at gmail       |
|  USA                               |          jcm@cfa.harvard.edu       |
|                                                                         |
| JSR: http://www.planet4589.org/jsr.html                                 |
| Back issues:  http://www.planet4589.org/space/jsr/back                  |
| Subscribe/unsub: http://www.planet4589.org/mailman/listinfo/jsr         |
'-------------------------------------------------------------------------'